Jan Becker mit Frank Falkenauer im SR 1-Studio (Foto: SR 1 / Marko Völke)

Jan Becker

  05.11.2019 | 14:00 Uhr

Der Saarländer Jan Becker gilt als Deutschlands erfolgreichster Hypnotiseur. Am 23. November kehrt der gebürtige Neunkircher in seine Heimatstadt zurück und präsentiert in der Neuen Gebläsehalle seine Show 'Die Stimme - live'. Zuvor hat der Mentalist seine Fähigkeiten im SR 1-Studio unter Beweis gestellt.

Durch ein antiquarisches Exemplar des Buches 'Gedankenlesen' von dem österreichischen Mentalisten Erik Jan Hanussen entdeckte er im Alter von zwölf Jahren seine große Leidenschaft. Seitdem ist Jan Becker davon fasziniert. Nach dem Abitur absolvierte der Neunkircher eine Ausbildung zum Hypnosetrainer.

Jan Becker hypnotisiert SR1-Moderator Frank Falkenauer
Video
Jan Becker hypnotisiert SR1-Moderator Frank Falkenauer

Immer wieder begeisterte er mit seinen Fähigkeiten. So gewann er 2009 die zweite Staffel der TV-Serie 'The Next Uri Geller - Unglaubliche Phänomene Live'. Er sagte treffend ein völlig unerwartetes Ergebnis eines Fußballspiels voraus und versetzte Promis für eine Fernseh-Show in Hypnose. Zudem veröffentliche Jan Becker sechs Bücher, die alle zum Bestseller wurden.

In seinem aktuellen Werk 'Entspannt schaffst du alles! Mit neuen Hypnosetechniken zu mehr Gelassenheit und Erfolg' erklärt der Autor, wie wir den komplexen Anforderungen des modernen Alltags begegnen können, ohne dass wir uns verzetteln und uns der Stress zu sehr zusetzt. Die Leser könnten so "zur Ruhe kommen, sich auf das Wesentliche konzentrieren", würden leistungsfähiger und zufriedener, so Becker. Auch er selbst habe die "Stopp-Taste gedrückt und zum Rhythmus des Lebens zurückgefunden."

Jan Becker im SR 1-Interview
Audio
Jan Becker im SR 1-Interview

Am Samstag, 23. November, 20 Uhr, kommt Jan Becker mit seinem neuen Programm in die Neue Gebläsehalle seiner Heimatstadt Neunkirchen. 'Die Stimme live' lädt zu einer Live-Trancereise ein. Die Zuschauer sollen im blauen Licht baden, Ruhe und Frieden finden.

Beckers wohlgesetzte Worte ermöglichten eine unterbewusste Programmierung. Durch seine Stimme würden die Besucher ihre eigene entdecken, so der Mentalist. So könnten die Zuschauer ihre persönlichen Ziele besser erreichen, Antworten, Lösungen und neue Ideen finden.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja