Ela mit Daniel Simarro  im SR 1 Studio (Foto: SR 1 / Marko Völke)

ela.

  09.03.2020 | 12:00 Uhr

Elaiza-Frontfrau Elzbieta ‚ela.‘ Steinmetz hat kürzlich ihr erstes Solo-Album 'Liebe & Krieg' veröffentlicht. Zudem ist die Wahl-Saarländerin zurzeit mit Moses Pelham auf Tour. Bei ihrem Besuch im SR 1-Studio plauderte die Musikerin über ihre aktuellen Projekte.

'ela.' im SR1-Interview
Audio
'ela.' im SR1-Interview

Nach ihrem persönlichen Ziel befragt, das sie mit ihrem Solo-Debüt erreichen möchte, erklärt die Sängerin und Songschreiberin: „Viele wollen den riesigen Erfolg in Form von Verkaufszahlen, aber ich bin einfach froh, wenn das Album rauskommt und ich es live spielen kann. Für mich ist 'Liebe & Krieg' echte Selbstverwirklichung und ich bin stolz, dass ich mich nicht habe verbiegen lassen.“

Nach ihren Shows im Vorprogramm von Moses Pelham und Sarah Connor geht ela. im Herbst auf die gleichnamige Akustik-Tour zu ihrem neuen Album. Dabei darf natürlich auch ein Heimspiel im Saarland nicht fehlen. Am 18. Oktober tritt ela. live in der Stummschen Reithalle in Neunkirchen auf.


Mehr zu der Künstlerin

Zu Gast im Studio (Oktober 2019)
ela.
Von Null auf 100! Völlig überraschend gewannen Elaiza 2014 den deutschen Vorentscheid zum „Eurovision Song Contest“ und vertraten Deutschland als absolute Newcomer beim Finale des Wettbewerbes in Kopenhagen. Nun meldet sich Frontfrau Elzbieta ‚ela.‘ Steinmetz solo zurück. Bei ihrem Besuch im SR 1-Studio plauderte die gebürtige Ukrainerin, die lange Zeit im Saarland gelebt hat, über ihre Pläne.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja