Die Lochs im SR 1 Studio mit Daniel Simarro (Foto: SR)

Die Lochis

  27.08.2018 | 16:30 Uhr

Angefangen hatte alles mit einem Youtube Channel: Die Lochis haben eine steile Karriere hingelegt und mittlerweile stehen die Fans Schlange, um den Zwillingen nahe zu sein. Ihr neues Album "#whatsislife" haben Heiko und Roman in Thailand aufgenommen und haben sich dabei von der asiatischen Kultur inspirieren lassen.

Zu Gast im Studio: Die Lochis
Audio
Zu Gast im Studio: Die Lochis

Vom Kinderzimmer auf die Bühne: Heiko und Roman Lochmann gehören zu den bekanntesten Zwillingen in Deutschland! Was die beiden so besonders macht? Sie sind und waren schon immer ein Team, gemeinsam können sie Millionen von Menschen begeistern und eine ganze Generation von deutschsprachigen Jugendlichen inspirieren. Wie sie das machen? Ganz einfach: mit ihrer Musik!

2011 haben sie ihren Kanal bei Youtube eröffnet und seitdem geht es für die Jungs steil bergauf. Da beide von klein auf Musik gemacht haben, stand von Anfang an fest, was sie auf YouTube präsentieren wollen: Songparodien, ihre eigene Musik und Sketche. Seitdem sind sie jährlich für den Webvideopreis nominiert und konnten auch schon mehrere Auszeichnungen abstauben.

Doch nicht nur in den virtuellen Welt sind die Zwillinge erfolgreich! Mittlerweile begeistern die Lochis ihre Fans auch live auf der Bühne und füllen ganze Konzertlocations. Auch ihr Album "#zwilling" steig direkt auf Platz eins in den deutschen Albumcharts ein. Ihre musikalischen Erfolgen zahlen sich aus. 2017 waren die Jungs in gleich zwei Kategorien für den Echo nominiert und haben mit ihrer Platte Gold abgeräumt. Ihr neues Album "#WhatisLife", das sie in einem thailändischen Studio produziert haben, steht bereits in den Startlöchern.

Artikel mit anderen teilen