Tannenbäume im Topf (Foto: dpa)

Nachhaltige Weihnachten mit einem Mehrwegbaum

  19.12.2018 | 15:47 Uhr

Alle Jahre wieder werden Weihnachtsbäume geschlagen, geschmückt und am Ende entsorgt. Dabei geht es auch anders.

Acht bis zwölf Jahre muss ein Baum wachsen, bis er groß genug ist, um ein Weihnachtsbaum zu werden. Und rund 27 Millionen davon sorgen auch in diesem Jahr in den deutschen Wohnzimmern wieder für festliche Stimmung. Drei Viertel der Haushalte entscheiden sich dabei für eine Nordmanntanne.

An den Feiertagen erstrahlen die Bäume dann im schönsten Glanz. Doch dieses Highlight bedeutet zugleich auch ihr Ende. Schon nach kurzer Zeit werden sie abgeschmückt und entsorgt. Doch es geht auch anders.

Im Trend: Weihnachtsbäume mieten

Schon seit einigen Jahren kann man Weihnachtsbäume im Topf kaufen. Wer einen Garten hat, kann den Baum dann nach dem Fest dort einpflanzen. Aber nicht jeder hat einen Garten.

Mieten statt wegwerfen
Audio
Mieten statt wegwerfen

Warum also nicht einen Baum mieten? Das haben sich auch die Gründer eines Mainzer Start-Up-Unternehmens gedacht. Die 'Weihnachtsbaumfreunde' bieten Bäume im Topf an. Im Onlineshop kann man sich den Baum seiner Wahl aussuchen. Der wird dann als Paket in den nächsten Tagen direkt nach Hause geliefert. Tipps, wie man den Baum richtig gießt und pflegt, gibt's dazu.

Je nach Größe, die zwischen 80 und 160 Zentimetern liegt, kostet so ein Baum zwischen 48 und 63 Euro. Dafür darf man ihn bis zu zwei Monate lang behalten. Danach wird er wieder abgeholt. Und wenn man ihn nicht zurückgeben will, ist das auch in Ordnung und kostet nichts extra.

Die Bäume, die ins Unternehmen zurück kommen, werden wieder eingepflanzt, damit sie im kommenden Winter beim nächsten Weihnachtsfest wieder Freude bereiten können. Denn Ziel des Ganzen ist es, eine nachhaltige Alternative zu den Wegwerfbäumen anzubieten.

Weitere Infos unter weihnachtsbaumfreunde.de


Auch Thema auf SR 1 am 19.12.2018 in den Sendungen 'Balser & Mark. Dein Morgen' und 'Hallo Saarland'.

Artikel mit anderen teilen