Aktenzeichen XY unglöst (Foto: dpa)

Aktenzeichen XY sucht Hinweise zur Unfallflucht auf der A8

Kerstin Mark, Christian Balser, Rudi Cerne   22.08.2018 | 12:49 Uhr

Es geschah am 1. Juli auf der A8 bei Zweibrücken: Ein Auto rammt ein Motorrad. Darauf: Ein Mann mit seinem 13-jährigen Stiefsohn. Der Fahrer des Wagens, vermutlich ein Mercedes der E-Klasse, flüchtet.

Der Junge stirbt noch am Unfallort. Der Stiefvater liegt noch im Krankenhaus. Die Polizei sucht immer noch nach dem Fahrer des Unfallverursachers.

Audio

Aktzenzeichen XY sucht Hinweise zur Unfallflucht auf der A8
Audio [SR 1, Kerstin Mark, Christian Balser, Rudi Cerne, 22.08.2018, Länge: 01:46 Min.]
Aktzenzeichen XY sucht Hinweise zur Unfallflucht auf der A8

Deshalb gehen die Ermittler jetzt nochmal an die Öffentlichkeit, und zwar in "Aktenzeichen XY ... ungelöst" am 22.08. ZDF-Moderator Rudi Cerne glaubt: Man kann den Unfallfahrer noch finden - auch wenn das Auto verschwunden scheint:

Auch Thema auf SR 1 am 22.08.2018 in der Sendung "Balser & Mark. Dein Morgen".

Artikel mit anderen teilen