Arbeiter tauscht Straßenschilder aus (Foto: SR 1/Carl Rolshoven)

Neuer Name für den Hans-Dietlen-Weg

  09.01.2019 | 15:30 Uhr

Ein gutes Dutzend Saarbrücker haben seit Mittwoch eine neue Adresse. Der Hans-Dietlen-Weg im Stadtteil St. Arnual ist umbenannt worden in Oscar-Gross-Weg.

Im vergangenen Jahr hatten Medizinhistoriker die Nazi-Vergangenheit des Saarbrücker Arztes Hans Dietlen aufgedeckt. Der Mediziner hatte im Dritten Reich Menschen misshandelt und somit Verbrechen gegen die Menschlichkeit begangen. Aus diesem Grund hatte die Stadt im Dezember entschieden, dass die nach ihm benannte Straße einen neuen Namen bekommen soll. Die Wahl fiel auf den jüdischen Arzt Oscar Gross.

Im Voraus hatten Anwohner gegen die Umbenennung der Straße protesiert. Für sie bedeute das einen hohen bürokratischen Aufwand. Bezirksbürgermeisterin Christa Piper versichert jedoch, dass beispielsweise Paketdienstleister und Poststellen über die Änderung informiert wurden ebenso wie Betreiber von Navigationssystemen. Bis zum Sommer bleibe auch das alte Schild mit dem durchgestrichenen Namen hängen.

Audio

Umbenennung des Hans-Dietlen-Wegs
Audio
Umbenennung des Hans-Dietlen-Wegs

Auch Thema in der SR 1 Sendung "Hallo Saarland" vom 09.01.2019.

Artikel mit anderen teilen