Grafik  - SR 1 #gradseläds (Foto: SR1 /Elena Oberhauser)

SR 1 lässt die Regenbogenfarben leuchten

  24.06.2021 | 09:08 Uhr

Das Münchener Stadion durfte beim EM-Spiel der deutschen Mannschaft gegen Ungarn nicht in Regenbogen-Farben beleuchtet werden - so hat es die UEFA entschieden. Sehr viele Menschen und auch Unternehmen zeigen Solidarität und ändern ihre Profilbilder. Und auch wir haben bei SR 1 darauf reagiert und einen Facebook-Profil Rahmen erstellt.

Darauf zu sehen ist die Saarlandkarte in Regenbogen-Farben. Mit dem Hashtag „Gradseläds“. Diesen Rahmen kann sich jetzt jeder über sein Facebook-Profilbild legen und damit ein klares Statement setzen und zeigen, dass auch das Saarland Flagge zeigt.

#Gradseläds: SR 1 zeigt Flagge
Audio
#Gradseläds: SR 1 zeigt Flagge
SR 1 Moderator Daniel Simarro im Gespräch mit Elena Oberhauser aus der SR 1 Social Media Redaktion

Wie sehen die Reaktionen aus?

Die Reaktionen im Netz und auch auf unseren SR 1 Kanälen fallen überwiegend positiv auf. Ganz viele Saarländerinnen und Saarländer zeigen mit unserem Profilrahmen Flagge und setzen damit ein klares Zeichen für Vielfalt.

Wie kommt man an so einen Profilrahmen?

Klickt auf der SR 1 Facebook-Seite unser Profilbild an: Dort haben wir einen Link eingefügt, über den man ganz einfach das Profilbild mit unserem Rahmen aktualisieren kann.

www.facebook.com/profilepicframes/?selected_overlay_id=502140457782843


Weitere Informationen

tagesschau.de
EM: Der Regenbogen überstrahlt den Fußball
Sieben Farben, ein Manifest: Der Regenbogen, das Symbol der LGBTQ-Bewegung, hat in den Fußball-Stadien Einzug gehalten. Das ist nicht unumstritten - am Münchner Stadion darf es nicht gezeigt werden.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja