1,2,3,Go ! Der Gründerwettbewerb

1,2,3,GO - Der Businessplanwettbewerb (Foto: 1,2,3,GO)



Die beste Möglichkeit für alle innovationsfreudigen Jungunternehmer, eine Firma mit Zukunft zu gründen oder weiterzuentwickeln ! 


Die saarländischen Preisträger 2017/2018

An der 18. Wettbewerbsrunde haben sich mehr als 52 Gründerteams beteiligt. Die saarländischen Preisträger sind:

Digitalich, Saarbrücken

2. Platz, 6000 Euro Preisgeld
Gründer: Marius Kleber und Philippe Weyand

Die ausgezeichnete Geschäftsidee: das Projekt 'Heimrich'

Heimrich ist ein digitaler Assistent für den Alltag. Heimrich lernt den Nutzer kennen und weiß, was er gerade in seinem Haushalt hat, was er noch einkaufen muss oder noch mal brauchen könnte.


T-Protex, Saarbrücken

Platzierung in den TOP 10, 2500 Euro Preisgeld
Sonderpreis der Sponsoren 'Coup de Coeur'
Gründerteam: Daniel Gillo, Julian Neu und Benjamin Kirsch

Die ausgezeichnete Geschäftsidee: das Projekt 'Ghostbuster'

Im Projekt Ghostbuster geht es um die Entwicklung eines energieautarken Sensorsystems, das, in einen Leitpfosten integriert, an der Autobahnausfahrt aufgestellt wird und Geisterfahrer bereits beim Auffahren auf die Autobahn erkennt. Die dadurch gewonnene Zeit und maximale Ortsgenauigkeit der Warnmeldung soll zum einen Einsatzkräfte schneller mobilisieren, als auch Radiodurchsagen und Warnsignale an alle Verkehrsteilnehmer bereits vor dem Entstehen gefährlicher Situationen ermöglichen.


K|Lens, Saarbrücken

Platzierung in den TOP 10, 1000 Euro Preisgeld
Gründerteam: Matthias Schmitz, Klaus Illgner und Ivo Ihrke

Die ausgezeichnete Geschäftsidee: das Projekt 'Die 3. Dimension der Bildaufnahme'

K|Lens entwickelt ein Spezialobjektiv für die professionelle Foto- und Videografie. Mithilfe dieses Objektivs und seiner Software kann ein Fotograf mit jeder beliebigen Kamera neben Farbinformationen auch Tiefeninformationen aufnehmen. Damit erschließt sich bei hoher Bildqualität eine Vielfalt neuer Nachbearbeitungsmöglichkeiten, die von der beliebigen Steuerung des Fokus bis hin zu tiefenebenenbezogener Editierung, z. B. zum Freistellen oder Color Grading, reicht.


KRS Solutions, Riegelsberg

Platzierung in den Top 10, 1.000 Euro Preisgeld
Gründer: Kevin Reiter

Die ausgezeichnete Geschäftsidee:

KRS Solutions ist Vorreiter in Sachen virtuelles Training von Maschinenführern für Krane, Bau- und Sondermaschinen. Mit simulationsbasierten Schulungslösungen wird die Ausbildung sicherer, günstiger und erhöht zudem den Lerneffekt.


MEHR ZU DEN PREISTRÄGERN

Businesswettbewerb
1,2,3 go : Die Sieger der Wettbewerbsrunde 2017/18
Der Businessplanwettbewerb hilft jungen Unternehmensgründern in der Großregion. Mehr als 50 Gründerteams haben sind an der Wettbewerbsrunde 2017/18 beteiligt. Vier Sieger kommen aus dem Saarland.

Artikel mit anderen teilen


0 Kommentare

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja