Der neue Sprungpark in Saarbrücken (Foto: Sprungpark)

Einfach drauf los springen und die Wände hochlaufen

  04.09.2019 | 00:00 Uhr

Da hüpfen nicht nur Kinderherzen! In Saarbrücken hat am 4. September ein neuer Sprungpark eröffnet. Nach umfangreichen Umbauarbeiten ist in der Halle ‚In der Galgendell‘ in Alt-Saarbrücken neben der Soccer-Arena ein 2.000 Quadratmeter großer Trampolinpark entstanden – mit über zehn Actionbereichen, in denen sowohl spielerisch wie auch sportlich gesprungen werden kann.

Sprungpark in Saarbrücken eröffnet
Audio
Sprungpark in Saarbrücken eröffnet
Unser Reporter Frank Falkenauer hat sich dort gleich umgesehen.

Wer einfach drauf loshüpfen möchte, ist im Bereich 'Free Jump' richtig. Auf einer Fläche von über 300 Quadratmetern gibt es über 30 Trampoline. Auf dem 'Fun-Jumper' können dagegen Salti, Schrauben und Kunstsprünge trainiert werden. Ein Luftkissen am Ende sorgt für eine garantiert weiche Landung.

Sogar die Wände hochlaufen kann man in dem Sprungpark. So lädt der 'Walljump' dazu ein, immer höher zu springen und sich für einen Moment schwerelos zu fühlen.

Daneben gibt es auch einen Hindernis-Parcours und verschiedene spielerische Wettkämpfe. Wie zum Beispiel den Bungee-Run und den Gladiatoren-Kampf. Hier müssen die Teilnehmer versuchen, sich gegenseitig mit einem Schaumstoff-Knüppel von einem Schwebebalken zu stoßen.

Der neue Sprungpark in Saarbrücken (Foto: Sprungpark)

Weitere Infos:

Öffnungszeiten:

  • Mittwoch und Donnerstag: 15 bis 20 Uhr
  • Freitag: 13 bis 21 Uhr
  • Samstag und Sonntag: 12 bis 20 Uhr
  • Während der Schulferien im Saarland: täglich von 12 bis 20 Uhr

Mehr Infos unter https://saarbruecken.sprungpark.de


Auch Thema auf SR 1: am 04.09.2019 in der Sendung 'Hallo Saarland', am 07.09.2019 in der Sendung 'Dein Samstag im Saarland' und am 08.09.2019 in der Sendung 'Domino'.

Artikel mit anderen teilen