Spinsafe (Foto: Gero Kraus und Dennis Zappi/ spinsafe.de)

Spinsafe - der Outdoor Tresor

  27.06.2019 | 00:00 Uhr

Handy, Autoschlüssel, Geldbeutel und andere Wertsachen sind im Schwimmbad nicht auf der Liegewiese, sondern am besten im Spind aufgehoben. Doch oft scheut man den langen Weg zu den Umkleidekabinen und hofft, dass auf der Liegewiese alles gut geht. Jetzt gibt es einen portablen Tresor, der vor den Langfingern sicher sein soll. Unsere Moderatoren Kerstin Mark und Christian Balser haben den Spinsafe getestet.

Jeder kennt das Problem: Wer passt auf die Wertsachen auf, wenn man seine Decke auf der Schwimmbad-Liegewiese verlässt? Diese Gedanken machten sich auch Gero Kraus und Dennis Zappi und haben einen handlichen Tresor konstruiert. Sie nennen ihre Erfindung 'Spinsafe'. Der sieht aus wie ein umgedrehter kleiner Eimer. Kostenpunkt: Knapp 60 Euro.

Schwimmbad-Safe - Keine Chance für Langfinger?
Video
Schwimmbad-Safe - Keine Chance für Langfinger?

Wie funktioniert der Spinsafe?

"Wertvolles zuhause lassen, damit keiner auf dumme Gedanken kommt"
Audio
"Wertvolles zuhause lassen, damit keiner auf dumme Gedanken kommt"

Die Bodenschraube des Spinsafes wird mittels eines Hebels fest in die Grasliegewiese eingeschraubt. Auf dem oberen Aufnahmeteller der Bodenschraube werden die Wertsachen aufgelegt und durch Aluminiumgestänge und Oberschale verriegelt. Ein entsprechendes Zahlenschloss wird mitgeliefert. Im Inneren befinden sich die Wertsachen, welche nun geschützt sind. 

Es gibt auch noch eine App für den Spinsafe: Befindet sich das eingeschaltete Smartphone im Tresor, schlägt die App lautstark Alarm, sobald sich jemand daran zu schaffen macht, etwa daran rüttelt.

Wie sicher ist der Spinsafe? Der Test

Unsere SR 1 Moderatoren Kerstin Mark und Christian Balser haben den Spinsafe ausprobiert.

Nur bei roher Gewaltanwendung könnten Diebe das Teil abreißen und daheim gemütlich öffnen, aber das würde auf einer besuchten Liegewiese im Schwimmbad zum Beispiel extrem auffallen.

Allerdings funktioniert der Spinsafe nicht auf jeder Wiese und ist vor allem für einen Sandstrand nicht geeignet, denn da könnte man ihn nämlich ganz leicht herausziehen.

Über dieses Thema wurde in der Sendung "Balser & Mark. Dein Morgen" vom 27.06.2019 auf SR 1 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja