Kinder steigen in einen Schulbus ein. (Foto: picture alliance / dpa)

Probleme mit den Schulbussen in Wahlschied

  02.10.2019 | 15:31 Uhr

Der Bus kommt - oder auch nicht. Das erleben die Saarländer derzeit in Saarbrücken, Neunkirchen, Saarlouis und Völklingen durch den Warnstreik der Busfahrer. In Wahlschied wird allerdings nicht gestreikt. Und trotzdem kommen die Schulbusse dort auch nicht immer.

Mit den Schulbussen in Wahlschied gibt es derzeit Probleme: mal fahren sie, mal fahren sie nicht. Seit April ist das schon so.

Die Eltern in Wahlschied sind daher verärgert und beunruhigt. Klaus Tinnes von der Gemeinde Heusweiler, die für die Schulbusse zuständig ist, weißt darauf hin, dass es seit April einen neuen Busbetreiber gibt. Der vorherige ist insolvent gegangen.

Darüber hinaus gab es noch Baustellen hier, mal eine Panne da oder eine gesperrte Autobahn dort - also alles, was normalerweise so vorkommt, findet Klaus Tinnes. Denn hundertprozentige Sicherheit gebe es auch nicht beim Schulbus. Er empfiehlt den Eltern daher, den Kindern immer einen 'Plan B' mitzugeben.

Wenn der Schulbus doch nicht kommt ...
Audio
Wenn der Schulbus doch nicht kommt ...

Den Eltern genügt das aber nicht. Denn mit dem alten Anbieter hat es doch immer geklappt. Die Gemeinde Heusweiler will jetzt noch mal mit dem Betreiber Saarmobil sprechen. Aber grundsätzlich, meint die verantwortliche Gemeinde, liefe doch alles gut. Die Eltern sehen das natürlich anders.


Auch Thema auf SR 1 am 02.10.2019 in der Sendung 'Hallo Saarland'

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja