Das Café Lolo in Saarbrücken  (Foto: SR)

Saarbücken ist die "Süßeste Stadt Deutschlands"

  20.12.2020 | 18:21 Uhr

Ein Onlineportal hat Saarbrücken zur "Süßesten Stadt" gekürt. Und damit ist nicht gemeint, dass hier alles klein und niedlich ist, sondern: Wir haben in unserer Landeshauptstadt die meisten Bäckereien, Konditoreien und Co.

Saarbrücken ist die "Süßeste Stadt Deutschlands". Das heißt: Hier gibt es bezogen auf die Einwohnerzahl die meisten Bäckereien, Konditoreien, Patisserien & Co. Die Menschen in der Landeshauptstadt naschen offensichtlich gerne.

Saarbrücken ist die "Süßeste Stadt Deutschlands"
Audio
Saarbrücken ist die "Süßeste Stadt Deutschlands"

Und wirklich: In der Saarbrücker City kommt man tatsächlich keine 100 Meter weit, ohne an einem Schaufenster mit verlockenden Leckereien vorbeizukommen. Mehr als 330 Brot- und Kuchengeschäfte gibt es in der Stadt. Und überall gibt es Schokobrötchen, Berliner, Croissants, Kaffeestückchen, Pralinen, Kuchen und und und...

Karin Schubert, die Geschäftsführerin der Café-Konditorei Schubert, sieht dabei nicht nur die Menschen in der Landeshauptstadt vorne: "Der Saarländer ist durchaus ein Genießer. Wenn man sich so ein kleines bisschen den Tag versüßen kann, ist das schon eine gute Sache.“

Dem ein oder anderen fällt das vielleicht irgendwann auch auf der Waage auf. Aber: Gerade an Weihnachten kann man sich ein paar Leckereien doch durchaus mal gönnen.

Auch Thema auf SR 1 am 17.12.2020 in der Sendung 'Hallo Saarland'.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja