Samsung bringt das "Fold" auf den Markt

Samsung präsentiert faltbares Smartphone-Tablet

afp / Lisa Huth   21.02.2019 | 09:39 Uhr

Das Galaxy Fold sei ein "einzigartiges Luxusgerät", das eine "Erfahrung der nächsten Generation" verspreche, sagte Samsung-Manager Justin Denison bei der Präsentation in San Francisco.

Auf dem Tablet-Bildschirm sei künftig Multitasking möglich - drei Apps könnten nebeneinander ausgeführt werden. Das Galaxy Fold soll ab Ende April in den Handel kommen und knapp 2000 Dollar, also rund 1750 Euro kosten.

Samsung erhofft sich von dem Gerät neuen Schwung für den schwächelnden Smartphone-Markt. Viele Kunden nutzen ihre Geräte inzwischen länger und warten auf Innovationen.

Auch Thema auf SR 1 am 21.02.2019 in der Sendung "Balser & Mark. Dein Morgen".

Artikel mit anderen teilen