Zeit für mich (Foto: Pixabay/Hans)

Saarland - Land der Feiertage

  19.06.2019 | 16:20 Uhr

Es gibt Feiertage, die gelten in ganz Deutschland wie Weihnachten oder der Tag der Arbeit. Andere Feiertage sind nur in bestimmten Bundesländern arbeitsfrei wie zum Beispiel der Reformationstag oder Allerheiligen. Das Saarland schneidet dabei besonders gut ab: Zusammen mit Bayern und Baden-Württemberg können wir uns über zwölf gesetzliche Feiertage im Jahr freuen. Fronleichnam ist einer davon.

In sechs der 16 deutschen Bundesländer ist Fronleichnam ein gesetzlicher Feiertag. Das Saarland gehört dazu, die Saarländer können sich also an diesem Tag über Freizeit freuen. Im Gegensatz zu jenen, die in Berlin arbeiten müssen oder in Niedersachsen, Bremen oder Mecklenburg-Vorpommern zum Beispiel.

Saarland - Land der Feiertage
Audio
Saarland - Land der Feiertage

Und nicht nur an Fronleichnam haben wir Saarländer es gut, noch besser geht es uns an Mariä Himmelfahrt. Das wird immer am 15. August gefeiert. Jedenfalls im Saarland, denn nur hier gilt der Feiertag für das ganze Bundesland.

Da können andere nur neidisch werden. Denn in Hamburg zum Beispiel wird an Fronleichnam und an Mariä Himmelfahrt gearbeitet wie auch an Allerheiligen, ja sogar an Fastnacht.


Auch Thema auf SR 1 am 19.06.2019 in der Sendung 'Hallo Saarland' und am 20.06.2019 in der Sendung 'Dein Feiertag im Saarland'.

Artikel mit anderen teilen