Das Pixibuch der Roten Zora (Foto: SR/Steffani Balle)

Eigene Pixi-Bücher für Losheim und Merzig

mit Informationen von Steffani Balle   10.09.2021 | 12:00 Uhr

Klein, quadratrisch, immer 24 Seiten und echt kultig. Das sind Pixi-Bücher. Sie sollen Kindern den Leseeinstieg erleichtern. Die beiden Inhaberinnen der Buchläden "Rote Zora" in Merzig und Losheim haben nun eigene Büchlein herausgebracht und wollen damit Groß und Klein für Bücher und den regionalen Handel begeistern.

Pixi-Bücher gibt es seit 1954 und viele Generationen sind mit ihnen aufgewachsen. Die kleinen bunten Kinderbücher sind so zu regelrechten Sammelobjekten avanciert. Nun haben Gertrud Selzer und Ingrid Röder ihre Buchhandlungen "Rote Zora" in Merzig und Losheim in eigenen Pixi-Büchern verewigt.

"Wir gehen in die Buchhandlung“

Eigene Pixi-Bücher für Losheim und Merzig
Audio
Eigene Pixi-Bücher für Losheim und Merzig

"Wir gehen in die Buchhandlung“, heißt der Titel auf beiden neuen "Pixis". Der Anreiz sei vom Carlsen Verlag gekommen. Es gab bereits eine gleichnamige Vorlage, die dann auf ihre Läden individualisiert wurde.

Obschon mit der gleichen Geschichte versehen, gibt es auf den zwölf Doppelseiten Unterschiede, die erkennen lassen, ob es sich nun um die "Rote Zora" in Merzig oder die in Losheim handelt. Das haben erste Test-Leser im Alter zwischen fünf und acht Jahren bereits bestätigt, erzählt Ingrid Röder. Spielerisch entdecken die Kinder so einen Bezug zu ihrer Umgebung. Und das ist das, was die beiden Buchhändlerinnen anstreben: Den Kindern Spaß an Büchern zu vermitteln.

Aktionstage Heimatshoppen

Der Anlass, die Pixi-Büchlein herstellen zu lassen, ist aber ein spezieller: Im Rahmen der IHK-Aktion Heimatshoppen wollen die beiden Buchhändlerinnen auf die Wichtigkeit des regionalen Handels aufmerksam machen. Am Wochenende werden dann die 2000 Exemplare nicht verkauft, sondern verschenkt.

Ein Thema in der Sendung SR 1 'Hallo Saarland'" vom 10.09.2021.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja