Ständer mit Handtaschen und Schals vor einem Geschäft (Foto: SR)

Öffnungsperspektiven für den Einzelhandel

  24.02.2021 | 20:13 Uhr

Ab Montag dürfen Friseursalons im Saarland wieder öffnen. Rheinland-Pfalz geht noch weiter: Hier dürfen Gartencenter und Blumenläden teilweise öffnen und auch der Einzelhandel darf Kunden nach vorheriger Terminvereinbarung einlassen. Aktuell verhandelt auch die saarländische Landesregierung in diese Richtung. Ab 1. März soll die neue Rechtsverordnung gelten. Spätestens am Freitag wird daher die Landesregierung darüber entscheiden, ob auch hier ab Montag Termin-Shopping im Einzelhandel möglich sein wird.

Öffnungsperspektiven für den Einzelhandel
Audio
Öffnungsperspektiven für den Einzelhandel
Jessica Werner im Gespräch mit SR 1 Reporter Peter Sauer


Mehr zum Thema

Termin-Shopping und Öffnung im Außenbereich
Erste Bundesländer lockern - auch im Saarland denkbar?
Öffnung von Blumenläden und Baumärkten im Außenbereich und eine Öffnungsperspektive für den Handel mit Einzeltermin-Vergabe: Rheinland-Pfalz plant ab 1. März erste kleine Schritte aus dem Lockdown. Der Ministerrat will heute über mögliche Öffnungsperspektiven für den Einzelhandel im Saarland beraten.


Auch Thema auf SR 1 am 24.02.2021 in der Sendung 'Stand der Dinge' und am 25.02.2021 in 'Dein Morgen im Saarland'.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja