Fahnen in Oberthal mit dem Abbild von Matthias Maurer (Foto: SR/Patrick Wiermer)

Start verschoben - Oberthal feiert trotzdem

  31.10.2021 | 13:17 Uhr

Auch wenn der Start der Mission Cosmic Kiss mit Matthias Maurer auf kommenden Mittwoch verschoben wurde, so will seine Heimatgemeinde Oberthal wie geplant am Sonntag ihre Launchparty feiern. Die beginnt dafür aber erst um 8 Uhr.

Lange hat Matthias Maurer auf diesen Tag hingearbeitet, jetzt wird sein großer Traum Wirklichkeit: Er darf zur Internationalen Raumstation ISS fliegen und rund ein halbes Jahr lang dort arbeiten! Als vierter Deutscher und als erster Saarländer !

Seine Heimatgemeinde Oberthal - Maurer kommt aus dem Ortsteil Gronig - im St. Wendeler Land ist mächtig stolz auf ihn und veranstaltet ihm zu Ehren eine große Launchparty!

Dabei wollte man auch den Start der Mission live verfolgen. Doch der wurde nun wetterbedingt auf den 3.11.21 verschoben. Die Launchparty findet aber trotzdem wie geplant am 31. Oktober statt, erklärte Oberbürgermeister Stephan Rausch im SR 1 Interview.

Maurer-Start verschoben - Oberthal feiert trotzdem
Audio [SR 1, (c) Joachim Meyer, Stephan Rausch, 30.10.2021, Länge: 03:06 Min.]
Maurer-Start verschoben - Oberthal feiert trotzdem
Wegen stürmischer Wetterverhältnisse wurde der Start von Matthias Maurer zur ISS auf den kommenden Mittwoch verschoben. Die in seiner Heimatgemeinde Oberthal vorbereitete Launchparty findet trotzdem am Sonntag, 31.10.21, statt. Das geplante Programm bleibt bestehen - nur ohne den Start eben. Daher beginnt die Party auch erst um 8 Uhr, so Bürgermeister Rausch im SR 1 Interview.

Ab 8 Uhr in der Bliestalhalle

Statt um 5.30 Uhr hat die Bliestalhalle um 8 Uhr ihre Pforten geöffnet. Das Programm mit Fachvorträgen und Unterhaltung findet wie geplant statt.

Dazu gehören Diskussionsrunden und Fachvorträge u.a. über Raumfahrt und die Arbeit der Astronauten auf der ISS, ein Frühschoppen, eine galaktische Zaubershow mit Maxime Maurice, eine Ausstellung mit Raumfahrt-Modellen und vieles andere mehr. Fürs leibliche Wohl und musikalische Unterhaltung ist ebenfalls gesorgt.

Maurer selbst hat zudem in einer Videobotschaft alle Partygäste gegrüßt.

Kinderprogramm

Auch das Kinderprogramm findet statt, allerdings nicht wie ursprünglich vorgesehen in der benachbarten Bliestalschule, sondern auch in der Bliestalhalle. Kinder ab 6 Jahre können dabei ihren Spaß haben: Die Wissenswerkstatt Saarbrücken bringt ihnen Technik näher, die Kinder können Raketenmodelle bauen und ausprobieren. Maxime Maurice zaubert auch für sie, es gibt Kinderschminken und noch mehr.

Alle, die mitfeiern wollen, sind herzlich willkommen. Der Eintritt ist frei. Es gilt die 3G-Regel.

Zum Start am Mittwoch wird es dann aber keine weitere Feier geben. Dafür ist in sechs Monaten dann eine große Rückkehr-Party am Bostalsee geplant.


Auch Thema in den Sendungen von SR 1 vom 29. bis 31.10.2021 .

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja