Wiedereröffnung der Modernen Galerie des Saarlandmuseums (Foto: Pasquale D'Angiolillo)

Museen im Saarland öffnen wieder

Barbara Grech   15.05.2020 | 06:30 Uhr

Heute öffnen das Weltkulturerbe Völklinger Hütte sowie das Saarland-Museum wieder ihre Pforten. Seit Mitte März waren die Museen und Kulturzentren im Saarland wegen der Corona-Pandemie geschlossen. Auch weitere Museen im Saarland haben angekündigt, wieder zu öffnen.

Museen öffen wieder ihre Pforten
Audio
Museen öffen wieder ihre Pforten

Mit einem strengen Hygiene-Konzept und einem neuen Wege-Leitsystem öffnen etwa die Moderne Galerie, die alte Sammlung sowie das deutsche Zeitungsmuseum in Wadgassen. Auch müssen die Besucher künftig einen Mund-Nasen-Schutz tragen. Reservieren und ein Zeitfenster für den Besuch buchen muss man nicht.

Viel Platz in der Völklinger Hütte

In der Modernen Galerie können 100, in der alten Sammlung 50 Besucher gleichzeitig im Haus sein, um die Abstandsregelung zu garantieren. Einfacher hat es da das Weltkulturerbe Vöklinger Hütte. Eine große Sonderausstellung in der Gebläsehalle findet derzeit nicht statt und die Besucher haben ein großflächiges Gelände zur Verfügung.

Keine Vernissagen und Führungen

Wie könnte Corona-konformes Theater gelingen?
Audio
Wie könnte Corona-konformes Theater gelingen?

Das Römermuseum in Homburg-Schwarzenacker wird an diesem Sonntag zum internationalen Museumstag wieder öffnen. Auch dort gibt es ein Hygiene- und Abstands-Konzept. Die anderen Museen im Saarland lassen sich noch Zeit. Die städtische Galerie in Neunkirchen öffnet erst am Pfingstwochenende und das Museum St. Wendel erst Anfang Juli. Auf Vernissagen, Führungen oder sonstige Workshop- und Begleit-Angebote werden alle Museen in der Corona-Krise verzichten.

Über dieses Thema haben die SR-Hörfunknachrichten und SR 1 'Hallo Saarland' am 15.05.2020 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja