Foto: pixabay/marisa04

Forbes Magazine lobt Luxemburger Weihnachtsmarkt

  11.12.2018 | 20:43 Uhr
Einer der schönsten: der Luxemburger Weihnachtsmarkt
Audio
Einer der schönsten: der Luxemburger Weihnachtsmarkt
Unsere Reporterin Julia Lehmann hat sich nach den Spezialitäten des Weihnachtsmarktes umgesehen.

Jedes Jahr verwandeln die traditionellen Weihnachtsmärkte in Luxemburg-Stadt die Place d'Armes, die Place de la Constitution und die Place de Paris in ein echtes Weihnachtsdorf. Mehr als hundert Häuschen bieten Kunsthandwerk, Kleidung, Spielzeuge, Accessoires sowie Snacks für jeden Geschmack an. Zum Beispiel gibt es Blutwurst, Schnecken, Gromperekichelcher, Foie Gras, Gourmettoasts, Bouneschlupp, Angus Steak-Sandwich oder Käse.

Die herzliche Atmosphäre und die kulinarischen Spezialitäten des Luxemburger Weihnachtmarktes wurden vom 'Forbes Magazine' ausgezeichnet. Das berühmte amerikanische Magazin hat sich mit den Weihnachtsmärkten der Welt beschäftigt und die Orte herausgesucht, an denen man die Magie der Weihnacht entdecken und spüren kann.

Und in die Top 3 haben es Zagreb, Helsinki und eben Luxemburg geschafft. Übrigens, dicht gefolgt von Straßburg und Colmar im Elsass.

Öffnungszeiten:

Weihnachtsmärkte in Luxemburg
Place d'Armes/Place de la Constitution/Place de Paris

bis 24.12.2018
Sonntag bis Donnerstag: 11 - 21 Uhr
Freitag und Samstag: 11 - 22 Uhr
Heiligabend: 11 - 17 Uhr

Noch ein Highlight im adventlichen Luxemburg:
Bis zum 6. Januar 2019 ist „Knuedler on Ice“ wieder auf der Place Guillaume II vor dem Rathaus zu finden. Auf dieser zur Hälfte überdachten Eisbahn, die sich über eine Fläche von 800 m² erstreckt , können sich große und kleine Eislaufliebhaber im Herzen der Stadt amüsieren.



Auch Thema auf SR 1 am 12.12.2018 in der Sendung 'Balser & Mark. Dein Morgen'.

Artikel mit anderen teilen