Unter Trainer Stefan Kuntz hat die deutsche U21-Nationalmannschaft die EM 2017 gewonnen (Foto: picture alliance / Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa | Jan Woitas)

U21 Europameisterschaft 2021

  31.03.2021 | 20:00 Uhr

2017 hat die deutsche U21-Nationalmannschaft unter ihrem Trainer Stefan Kuntz den EM-Pokal geholt. Lässt sich dieser Erfolg in diesem Jahr wiederholen? Die Gruppenphase haben unsere Jungs schon mal gut gemeistert.

Am 24. März 2021 hat die U21-EM in Ungarn und Slowenien begonnen. 16 Mannschaften treten in vier Gruppen A bis D gegeneinander an. Die Erst- und Zweitplatzierten jeder Gruppe kommen weiter.

Alle Partien der Gruppenphase fanden im März statt. Deutschland traf in Gruppe A
- am 24.3.21 auf Ungarn (3:0)
- am 27.3.21 auf die Niederlande und (1:1)
- am 30.3.21 auf Rumänien (0:0)

Als Gruppenzweiter haben die deutschen U21-Spieler den Sprung ins Viertelfinale geschafft. Für sie geht es in Slowenien weiter. Die Spiele ab dem Viertelfinale werden am 31. Mai und im Juni ausgetragen.

Unter U21-Nationaltrainer Stefan Kuntz haben die deutschen Nachwuchsspieler 2017 den EM-Titel geholt, 2019 wurden sie Vize-Europameister. In diesem Jahr gelten sie eher als Außenseiter.

Weitere Informationen


sportschau.de
Alle Infos zur U21-EM


Auch Thema in den Sendungen von SR 1 am 24., 25. und 31.03.2021.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja