junge Frau liegt auf einer grünen Wiese (Foto: pixabay/silviarita)

Jetzt zur Sonnencreme greifen

  02.03.2021 | 17:30 Uhr

Meteorologisch hat der Frühling begonnen. Und die Sonne lockt jetzt viele hinaus ins Freie. Dabei sollte man unbedingt an den Sonnenschutz denken, der Haut zuliebe.

Temperaturen spielen beim Sonnenbrand keine Rolle, sondern vielmehr die UV-Strahlung. Gerade jetzt nach dem Winter ist die Sonnencreme besonders wichtig, sagt der Saarlouiser Hautarzt Christoph Trennhäuser. Unsere Haut ist jetzt nämlich nicht mehr an das UV-Licht gewöhnt. So kommt es schneller zu einem Sonnenbrand.

Frühlingsanfang: Unbedingt Sonnencreme benutzen
Audio
Frühlingsanfang: Unbedingt Sonnencreme benutzen

Steht die Sonnencreme vom letzten Sommer noch im Schrank? Die kann man in jedem Fall noch verwenden, sofern man sie damals neu gekauft hat. Wenn sich die Konsistenz der Creme aber verändert hat und sie sich nicht mehr richtig verreiben lässt, dann ist das ein Anzeichen dafür, dass die Sonnencreme nicht mehr in Ordnung ist, so Trennhäuser.


Auch Thema auf SR 1 am 02.03.2021 in der Sendung 'Hallo Saarland'.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja