Haarschnitt (Foto: pixabay / kaleido-dp)

Friseursalons dürfen wieder öffnen

  26.02.2021 | 09:23 Uhr

Seit mehr als zwei Monaten sind die Friseursalons wegen des Lockdowns geschlossen. Darunter leiden nicht nur die Friseure, auch unsere Frisuren. Doch es scheint Licht am Ende des Tunnels: Ab kommender Woche dürfen die Friseure wieder ran an Schere und Kamm. Und an unsere Haare.

Termine zu vergeben

Mitte Dezember mussten, wie viele andere Geschäfte auch, die Friseure ihre Salons schließen. Keine Kunden, keine Einnahmen, keine Perspektive. Die Folge: miese Lage. Unsere Haare sind trotzdem immer weiter gewachsen. Die Folge: miese Frisuren.

Doch jetzt wird alles wieder besser: Ab dem 1. März 2021 dürfen die Salons wieder Kunden begrüßen und bedienen. Daher sind die Terminkalender bei vielen schon ziemlich voll und die Telefonleitungen dauerbesetzt.

Habt ihr schon Euren Friseurtermin gebucht?
Umfrage
Habt ihr schon Euren Friseurtermin gebucht?
wollte SR 1-Reporter Frank Falkenauer von Euch wissen


Schadensbegrenzung

Für den ein oder anderen ist der Friseurbesuch auch dringend nötig: Denn in der Not haben viele selbst zur Schere oder zum Haarfärbemittel gegriffen - mal mit mehr oder meist mit weniger Erfolg. Gut also, dass der Friseur den Schaden jetzt wieder beheben kann.

Wie gut wart Ihr als euer eigener Friseur?
Umfrage
Wie gut wart Ihr als euer eigener Friseur?
wollte SR 1-Reporter Frank Falkenauer von euch wissen

Vorfreude und Motivation

Die Spiegel sind poliert und die Scheren geschärft, erzählt Mike Ulrich. Der Landesinnungsmeister der Friseure ist bereit für den großen Kundenansturm, der ab Montag auf die Friseure in Deutschland zukommen wird. Seit Tagen liefen die Telefonleitungen heiß und für die nächsten zwei Wochen seien nur noch einige wenige Termine frei, hat Ulrich im SR 1-Gespräch mit Jessica Ziegler und Christian Balser erzählt.

Mike Ulrich zur Öffnung der Friseurläden
Audio
Mike Ulrich zur Öffnung der Friseurläden


Mehr zum Thema

Beschluss des Ministerrats
Erste Lockerungen im Saarland
Ab heute greifen im Saarland unter strengen Hygieneauflagen erste Lockerungen der Corona-Regeln. Friseure dürfen ebenso öffnen wie die Außenbereiche von Gärtnereien und Gartenbaubetrieben. Auch sogenanntes "Termin-Shopping" in Geschäften des Einzelhandels ist erlaubt.


Auch Thema auf SR 1 am 26.02.2021 in der Sendung 'Dein Morgen im Saarland.'

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja