Super, das Freibad hat offen (Foto: Pixabay/y-van-engelen)

Vielerorts geht die Freibadsaison weiter

Lena Schmidtke   11.09.2020 | 12:00 Uhr

Der Hochsommer ist zurück! Strahlender Sonnenschein und die hohen Temperaturen dürften bei vielen wieder Lust auf einen Freibadbesuch machen. Zum Glück haben noch nicht alle Bäder im Saarland geschlossen.

Nicht überall ist die Freibadsaision zuende
Audio [SR 3, Lena Schmidtke, 11.09.2020, Länge: 00:54 Min.]
Nicht überall ist die Freibadsaision zuende

Für die Wetterfrösche war am 1. September Herbstanfang. Ein Termin, zu dem auch viele Freibäder im Land die Saison beendet haben. Die nächsten Tage kommt jedoch der Sommer zurück - mit Temperaturen um die 30 Grad. Ein Glück, dass noch nicht alle Freibäder im Saarland geschlossen haben. Einige saarländische Bäder haben die Freibad-Saison wegen des guten Wetters sogar extra verlängert.

Das St. Wendeler Freibad und das Freibad Dillingen haben noch bis Mitte nächster Woche geöffnet, das Naturfreibad Kirkel-Neuhäusel, das Solarfreibad Limbach, das Kombibad Altenkessel und das Totobad in Saarbrücken bis Ende nächster Woche. Ebenso das Bexbacher Freibad, das Freibad „Sonnenborn“ in Uchtelfangen und das Riegelsberger Freibad,

Und besonders lang geöffnet hat das Sonnenbad Steinrausch in Saarlouis. Hier geht die Freibadsaison bis Ende September. Ebenso wie im Blieskasteler Freibad – das bei schönem Wetter sogar bis Ende Oktober geöffnet bleiben soll.

In einigen Freibädern gelten derzeit jedoch verkürzte Öffnungszeiten, das Totobad in Saarbrücken etwa öffnet erst ab 12.30 Uhr, das Riegelsberger Freibad erst ab 14.00 Uhr.

Ein Thema in der "Rundschau" am 11.09.2020 auf SR 3 Saarlandwelle

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja