Filmplakat "The Father" (Foto: Sony Pictures Classics)

The Father

  26.08.2021 | 09:00 Uhr

Im Mittelpunkt dieses Dramas steht ein stolzer 80-jähriger Mann, der langsam die Welt nicht mehr versteht. Denn die verändert sich mit zunehmender Demenz.

Genre: Drama - Großbritannien/Frankreich 2020
Regie: Florian Zeller
Darsteller: Anthony Hopkins, Olivia Colman, Imogen Poots, Rufus Sewell u.a.
FSK: ab 6 Jahre
Länge: 98 Minuten
Start: 26.08.2021


Wie ist das, wenn man seiner eigenen Wahrnehmung nicht mehr trauen kann?

Anthony (gespielt von Anthony Hopkins) ist für seine 80 Jahre eigentlich noch sehr rüstig. In seiner Londoner Wohnung lebt er zusammen mit seiner Tochter Anne (Olivia Colman) und deren Mann Paul.

Anne kümmert sich geduldig um ihren Vater, der nicht nur ziemlich stur sein kann, sondern auch an Demenz erkrankt ist. Immer öfter lässt ihn sein Gedächtnis im Stich. Aber Hilfe, nein, die will er nicht. Anthony ist überzeugt, dass er sein Leben im Griff hat. Unterstützung von einer Pflegekraft? Oder gar seine Wohnung verlassen? Kommt gar nicht in Frage!

Als Anne an ihre Grenzen stößt und davon spricht, dass sie mit ihrer großen Liebe nach Paris zieht, ist Anthony verwirrt. Er versucht, seine Eindrücke zu begreifen. Doch in ausdrucksstarken Szenen wird deutlich, welches Ausmaß die Demenz-Erkrankung langsam annimmt: Wo ist auf einmal das Bild über dem Kamin geblieben? Und wo Anthonys Uhr? Sicher hat die Pflegerin die Uhr gestohlen! Und wer ist der Fremde im Wohnzimmer?

Anthony vergisst immer mehr Dinge, erkennt seinen Schwiegersohn Paul nicht und schließlich auch seine eigene Tochter nicht mehr.

SR 1-Kinoexperte Peter Beddies über das preisgekrönte Drama
Audio
SR 1-Kinoexperte Peter Beddies über das preisgekrönte Drama


Die Geschichte basiert auf einem Theaterstück des renommierten französischen Dramatikers Florian Zeller, der mit diesem Film ein grandioses Regiedebüt vorgelegt hat. Er erzählt seine Geschichte aus Sicht des Demenzkranken. Das führt den Zuschauer zunächst aufs Glatteis. Und macht eindrucksvoll deutlich, was Demenz für alle Betroffenen bedeutet. Dafür wurde Zeller mit dem Oscar für 'das beste adaptierte Drehbuch' ausgezeichnet. Und Hauptdarsteller Anthony Hopkins erhielt für seine herausragende und herzergreifende Darstellung den Oscar als 'bester Hauptdarsteller'.


Auch Thema auf SR 1 am 26.08.2021 in der Sendung 'Dein Vormittag im Saarland.'

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja