Foto: pixabay / Jasmin777

Hilde und Heinz haben Nachwuchs

  10.05.2021 | 16:38 Uhr

Das fast schon kultige Wanderfalken-Pärchen Hilde und Heinz hat Nachwuchs. Die beiden brüten immer wieder am Turm des Heizkraftwerkes an der Römerbrücke in Saarbrücken. Das Nest liegt auf etwa 70 Meter Höhe. Wer aber trotzdem einen Blick darauf werfen will, kann einen Link zur Webcam-Übertragung nutzen.

Ein Nest hoch über Saarbrücken

Hilde und Heinz haben Nachwuchs
Audio
Hilde und Heinz haben Nachwuchs

Heinz und Hilde fühlen sich in Saarbrücken sehr wohl. Das Wanderfalken-Paar kehrt jedes Jahr zu seinem angestammten Nistplatz zurück. Der liegt in luftiger Höhe von 67 Metern am Kamin des Heizkraftwerks Römerbrücke nahe der Ostspange. Dort befindet sich eine eigens für die unter strengem Artenschutz stehenden Vögel eingerichtete Nisthilfe. Sie wurde bereits 1993 dort installiert, um bei der Wiederansiedlung der vom Aussterben bedrohten Greifvögel zu helfen.

Per Webcam live dabei

Seit 2015 können Vogelliebhaber per Live-Übertragung einen Blick direkt ins Nest der Wanderfalken werfen. Eine Kamera überträgt alle zwei Sekunden ein aktuelles Bild auf die Website von Energie SaarLorLux. Schaut also mal rein: bei Heinz und Hilde und seht nach, wies es um ihre Familiengründung steht.

Livestream
Blick in das Falkennest von Heinz und Hilde
Heinz und Hilde fühlen sich in Saarbrücken sehr wohl. Das Wanderfalken-Paar kehrt jedes Jahr zu seinem angestammten Nistplatz zurück. Der liegt in luftiger Höhe von 67 Metern am Kamin des Heizkraftwerks Römerbrücke nahe der Ostspange. Vor wenigen Tagen ist sogar Nachwuchs geschlüpft. Das Nest wird von einer Kamera beobachtet, sodass jeder im Internet im Livestream verfolgen kann, was dort gerade los ist.

Auch Thema auf SR 1 am 10.05.2021 in der Sendung 'Hallo Saarland'.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja