Smartphone mit Facebook (Foto: Pixabay/geralt)

Facebook will eigene digitale Währung einführen

  19.06.2019 | 12:57 Uhr

Libra soll die neue Kryptowährung von Facebook heißen, die nächstes Jahr auf den Markt kommen soll. Bisher wurden solche digitale Währungen in der Finanzwelt eher belächelt.

Im kommenden Jahr soll Libra an den Start gehen. Facebook erhofft sich großes Wachstum in der E-Commerce Branche. Unter anderem sollen auch Menschen ohne Bankkonto die Währung nutzen können. Doch Banken fürchten jetzt, dass die neue Kryptowährung von Facebook zu einer echten Bedrohung werden könnte. Alleine durch die schiere Größe des Unternehmens.

Facebook plant eigene Kryptowährung
Audio
Facebook plant eigene Kryptowährung
SR Korrespondent Marcus Schuler weiß, wie die Währung funktionieren soll.


Auch Thema in der SR 1 Sendung "Dein Vormittag im Saarland" vom 19.06.2019.

Artikel mit anderen teilen