Wahlnachklapp: Aus Rot wird Schwarz in Eppelborn

Aus Rot wird Schwarz in Eppelborn

Patrick Wiermer   27.05.2019 | 14:50 Uhr

Die Kommunalwahlen am 26. Mai brachte so einige faustdicke Überraschungen. Zum Beispiel bei der Bürgermeisterwahl in Eppelborn. Dort ist die Amtinhaberin Birgit Müller-Closset (SPD) krachend gescheitert. Und auch der Eppelborner Gemeinderat ist nun mehrheitlich schwarz. SR-Reporter Patrick Wiermer war am Tag nach der Wahl im ehemals roten Rathaus in Eppelborn.

Wahlen 2019
Eppelborn: Feld löst Müller-Closset ab
Andreas Feld (CDU) wird neuer Bürgermeister von Eppelborn. Er löst Amtsinhaberin Birgit Müller-Closset (SPD) ab, die eine deutliche Wahlniederlage hinnehmen musste.

Die Eppelborner Amtsinhaberin Birgit Müller-Closset von der SPD erhielt bei der Direktwahl am 26. Mai nur 27 Prozent der Stimmen. Herausforderer Andreas Feld von der CDU brachte es auf Anhieb auf 64 Prozent und das im ersten Wahlgang, und auch noch bei hoher Wahlbeteiligung von rund 73 Prozent. Zudem konnte die CDU bei der Ratswahl die absolute Mehrheit für sich gewinnen. Für die SPD ist das Kategorie: Totalschaden.

Birgit Müller-Closset, SPD (Foto: Gemeinde Eppelborn)
Birgit Müller-Closset, SPD

Birgit Müller-Closset war von dem Wahlergebnis sehr enttäuscht und sei auch sehr überrascht gewesen, sagt sie. Sie habe sich nichts vorzuwerfen, sei stets mit vollem Einsatz für die Gemeinde da gewesen. Diesen Einsatz hat sie während des Wahlkampfs von ihrer Partei jedoch vermisst.

Große Reizthemen gab es in Eppelborn nicht. Klar, da ist der jahrelange Streit um den Leerstand und die Entwicklung der Innenstadt. Das von Müller-Closset befürwortete Zentrumsmanagement war bisher gescheitert. Andererseits hat sich die Bürgermeisterin Müller-Closset etwa in Dirmingen als Problemlöserin gezeigt, als die Gemeinde nach starkem Unwetter meterhoch unter Wasser stand. Doch die Eppelborner wollten lieber eine Veränderung an der Kommunalspitze.

Auch Thema auf SR 1 am 27.05.2019 in der Sendung 'Hallo Saarland'.

Artikel mit anderen teilen