Auf einem Schild in der Innenstadt steht "Wir haben geöffnet". (Foto: picture alliance/dpa | Sina Schuldt)

Öffnung des Einzelhandels im Saarland

  11.03.2021 | 17:46 Uhr

Am Mittwoch hat das Oberverwaltungsgericht einige Corona-Beschränkungen für den Einzelhandel vorläufig gekippt. So wurde die 40-qm-Regel und die Pflicht zur Terminvergabe außer Vollzug gesetzt. In der Folge haben am Donnerstag haben viele Einzelhändler ihre Läden geöffnet.
Unser Reporter und unsere Reporterin haben sich in Saarbrücken und Neunkirchen umgesehen, wie die Öffnung bei der Kundschaft angenommen wird.

Saarbrücken

Fast drei Monate waren die Geschäfte geschlossen. Erste Lockerungen gab es zum Beispiel für Blumenhändler und Buchläden. Jetzt hat das Oberverwaltungsgericht die Einschränkungen für den Handel gekippt und am Donnerstag haben fast alle Geschäfte wieder auf. Aber kommen auch Kunden? SR1 Reporter Carl Rolshoven hat sich auf der Bahnhofstraße mal angeschaut, was da Shopping-mäßig geht.

Einzelhandel in Saarbrücken wieder geöffnet
Audio
Einzelhandel in Saarbrücken wieder geöffnet


Neunkirchen

Für die meisten Läden war am Donnerstag der erste Tag wieder offen seit Mitte Dezember. Hinein durften Kunden nach der "1 Kunde pro 15 qm"-Regel und natürlich nur mit Maske. Unsere Reporterin Renate Wanninger hat sich in Neunkirchen im Saarpark-Center umgeschaut, wer die Öffnung der Läden genutzt hat.

Der Einzelhandel ist wieder geöffnet
Audio
Der Einzelhandel ist wieder geöffnet


Neue Regeln für den Einzelhandel

In die Boutique nur nach Terminabsprache, aber Buchläden und Gartenmärkte dürfen normal geöffnet haben? Das war wohl eine etwas seltsame Unterscheidung. Deshalb ist sie jetzt auch weg. Das Oberverwaltungsgericht hat diese Regelung nämlich bei uns im Saarland kassiert. Was halten die Kunden davon?

Neue Regeln für Einzelhandel
Audio
Neue Regeln für Einzelhandel


Händlerperspektive: Zwischen Hoffnung und Besorgnis

Der Einzelhandel hat wieder geöffnet. Pro Kunde müssen 15 Quadratmeter Ladenfläche verfügbar sein. Die Ladenbetreiber sind erleichtert, dass sie wieder öffnen dürfen. Gleichzeitig bereitet ihnen aber Sorgen, dass das RKI schon vom Beginn einer dritten Welle spricht. Ein weiterer Lockdown würde wohl viele Läden endgültig in den Ruin treiben.

Aus der Perspektive des Einzelhandels
Audio
Aus der Perspektive des Einzelhandels


Weitere Informationen

Nach OVG-Urteil
Einzelhändler öffnen ihre Läden
Nachdem das Oberverwaltungsgericht am Mittwoch einige Corona-Beschränkungen für den Einzelhandel vorläufig außer Vollzug gesetzt hat, haben viele Einzelhändler schnell reagiert und ihre Läden geöffnet. Jetzt könnten die Innenstädte wieder voller werden.



Thema auf SR 1 in den Sendungen "Dein Morgen im Saarland" und "Hallo Saarland" am 11. März 2021

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja