Parkende E-Scooter (Foto: SR)

E-Scooter für Saarbrücken

mit Informationen von Stephan Deppen   01.02.2020 | 11:28 Uhr

In vielen Großstädten bieten E-Scooter bereits eine Alternative zum öffentlichen Nahverkehr. Auch in Saarbrücken sollen ab diesem Sommer E-Scooter verliehen werden. Entsprechende Pläne wurden von Oberbürgermeister Conrad vorgestellt.

Elektro-Tretroller sind Teil einer neu entstehenden Mikromobilität, wie Saarbrückens Oberbürgermeister Uwe Conradt (CDU) ausführt. Also Mobilität mit verschiedenen Fortbewegungsmitteln ohne eigenes Auto. Fünf Firmen wollen in Saarbrücken Verleihsysteme aufziehen. Nach Aussage von CDU-Oberbürgermeister Conradt ist es aber nicht sicher, ob sie es alle ernst meinen.

E-Scooter für Saarbrücken
Audio
E-Scooter für Saarbrücken

Rechtliche Fragen noch offen

Dass die Situation auch rechtlich schwierig ist, zeigen die Erfahrungen aus anderen Städten. Deshalb will Saarbrücken auf Nummer sicher gehen und hat den etwaigen künftigen Betreibern von Verleihsystemen einen Vertragsentwurf zugesandt. Darin sagt Conradt, sind gewissermaßen die Spielregeln beschrieben. So muss unter anderem geklärt sein, dass es keinen Ärger über herumliegende Roller und über wildes Abstellen gibt. Die Pläne der Stadt über die konkreten Abstellorte werden deswegen zunächst mit den Vorstellungen der potenziellen Anbieter abgeglichen. Deshalb will Conradt sie noch nicht nennen.

Rund 500 Roller für Saarbrücken

Die Stadt erwägt außerdem, künftig auch die Bahnhofstraße für Elektro-Tretroller freizugeben, beschlossen sei das aber noch nicht. Als vorläufige Richtschnur nennt Conradt rund 500 Elektro-Tretroller für das gesamte Stadtgebiet. Die Angaben stehen aber noch unter dem Vorbehalt, dass alle Beteiligten sie akzeptieren. Wann das exakt ist - da will Conradt sich noch nicht festlegen.

Über dieses Thema wurde auch am 03.02.2020 auf SR 1 in der Sendung "Hallo Saarland" berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja