Filmplakat zu 'DC League of Superpets' (Foto: Warner Bros. Entertainment Inc.)

DC League of Superpets

  28.07.2022 | 09:00 Uhr

Genre: Animationsfilm - USA 2022
Regie: Jared Stern
Deutsche Stimmen: Enissa Amani, Emilia Schüle, Tahnee, Torsten Sträter u.a.
FSK: ab 6 Jahre
Länge: 105 Minuten
Start: 28. Juli 2022


Normalerweise sind es die Superhelden, die die Welt retten. Doch diesmal müssen ihre Haustiere diesen Job übernehmen.

Tierische Superhelden

DC League of Superpets: Superhund Krypto und Superman sind beste Freunde (Foto: Warner Bros. Entertainment Inc.)

Supermans bester Freund ist ein Hund. Er heißt Krypto und hat die gleichen Superkräfte wie sein Herrchen, kann also zum Beispiel auch fliegen. Beide sind unzertrennlich. Beide kämpfen in Metropolis gemeinsam gegen das Verbrechen.

DC League of Superpets: Meerschweinchen Lulu (Foto: Warner Bros. Entertainment Inc.)

Als Superman zusammen mit dem Rest der Justice League von Lex Luthor ausgetrickst und gefangen genommen wird, startet Krypto natürlich eine Rettungsaktion, um sein Herrchen zu befreien.

Allein kann er es allerdings nicht schaffen. Doch er findet tierische Unterstützung: Hund Ace, Hängebauchschwein PB, Schildkröte Merton und Eichhörnchen Chip wollen ihm bei der Sache helfen.

DC League of Superpets: Superhund Krypto und seine Freunde Hund Ace, Hängebauchschwein PB, Schildkröte Merton und Eichhörnchen Chip (Foto: Warner Bros. Entertainment Inc.)

Sie entwickeln sogar besondere Superkräfte: Ace wird superstark und unverwundbar, PB größer, Merton blitzschnell und Chip hat auf einmal elektrische Kräfte. Allerdings muss Krypto diese bunt zusammengewürfelte Haustier-Bande erst einmal dazu bringen, ihre neuen Kräfte zu beherrschen und sie zur Rettung der Superhelden einzusetzen, um die Welt vor Schlimmerem zu bewahren.

DC League of Superpets: Superhund Krypto und Hund Ace im Batman-Outfit (Foto: Warner Bros. Entertainment Inc.)

Tierische Superhelden

In der DC-Welt sind Figuren wie Superman und Batman zuhause. Superhund Krypto erblickte 1955 die Comic-Welt und wurde zu Supermans tierischem Helfer. Jetzt auch auf der Kinoleinwand in einer Geschichte über Freundschaft und Mut. Jared Stern war lange als Autor für die 'LEGO'-Filme tätig, jetzt gibt er mit diesem Animationsabenteuer sein Regie-Debüt.

Die Story erzählt an sich nichts Neues, so SR 1 Kinoexperte Peter Beddies, bietet aber dennoch einen erfrischenden Blick in die Superhelden-Welt. Die Zeichnungen sprechen eher das jüngere Publikum an, doch es gibt auch Szenen, über die nur Erwachsene lachen werden, verrät Beddies.

SR 1 Kinotipp: DC League of Superpets
Audio
SR 1 Kinotipp: DC League of Superpets
Ein tierischer Spaß für die ganze Familie.

Insgesamt ein tierischer Spaß für die ganze Familie. Und wer genau hinhört, erkennt auch die Stimmen von Emilia Schüle (Lois Lane), Tahnee (Meerschweinchen Lulu), Enissa Amani (Whiskers) und Torsten Sträter (Batman), die ihren Figuren die deutschen Worte in den Mund legen.

DC League of Superpets: Superman, Superhund Krypto und Freundin Lois (Foto: Warner Bros. Entertainment Inc.)


Auch Thema am 28.07.2022 in der Sendung 'SR 1 - Deine Eins!'

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja