Daniel Recktenwald im SR 1-Studio (Foto: SR 1 / Marko Völke)

Der zweite Saarland-Krimistreich von Dany R. Wood

 

Familie Backes ist zurück. Jupp Backes, seines Zeichens Dorfpolizist, hat wieder einen Mordfall in seinem Revier Hirschweiler zu lösen im neuen Buch 'Nur Uschi kochte schärfer'. Autor Dany R. Wood kommt aus dem Saarland und landete bereits mit seinem ersten Saarlandkrimi "Nur Gisela sang schöner" einen Überraschungserfolg.

Dany R. Wood hat es wieder getan: Mit "Nur Uschi kochte schärfer" ist sein zweiter Krimi aus dem Saarland erschienen. Familie Backes ist also wieder zurück. Wie immer wird es mit Dorfpolizist Jupp, Ehefrau Inge und Schwiegermutter Käthe aus Hirschweiler spannend und lustig zugleich. Kommissar Jupp erfreut sich übrigens deutschlandweit großer Beliebtheit: Das E-Book wurde innerhalb von sieben Tagen über 4000 mal verkauft.

Was passiert diesmal?

Dany R. Wood - Nur Uschi kochte schärfer (Foto: Arturo Verlag)

Oma Käthe steht unter Mordverdacht. Hat sie sich doch beim Klassentreffen in den pensionierten Französischlehrer verknallt - und der wird am nächsten Morgen tot im Bett des Gasthofes aufgefunden. Also ein ganz persönlicher Fall für Schwiegersohn Jupp. Und auch Ehefrau Inge wird eingespannt. Dabei hat die ganz andere Sorgen: Sie will ihre Ehe retten. Die beiden nehmen die ehemaligen Schüler unter die Lupe - und stellen fest: Der Lehrer war kein Kostverächter. Oma Käthe ist entrüstet! Aber wer hat ihn denn nun ins Jenseits befördert? Jupp und sein Anhang geben alles, um den Fall auf ihre ganz besondere Weise zu lösen.

Zweiter Saarlandkrimi mit Jupp Backes
Audio
Zweiter Saarlandkrimi mit Jupp Backes
Autor Dany R. Wood - mit bürgerlichem Namen Daniel Recktenwald - lebt in München, ist aber seiner Heimat Saarland treu geblieben: Seine Krimis sind Saarland-Krimis! Der erste Fall mit Kommissar Jupp Backes 'Nur Gisela sang schöner' war gleich ein Erfolg. Fall zwei erscheint am 30. April 2019: 'Nur Uschi kochte schärfer'. Mit seinem Buch im Gepäck hat uns der Autor besucht und mit SR 1 Moderator Joachim Meyer darüber geplaudert.


Wer ist Dany R. Wood

Dany R. Wood - dahinter verbirgt sich ein knapp 40-jähriger aus dem 1.000 Seelen-Dorf Berschweiler im Nordsaarland. Literaturagenten rieten ihm einst, nur nicht unter seinem normalen, und nicht nur im Saarland weit verbreiteten, bürgerlichen Namen zu veröffentlichen. So wurde aus Daniel Recktenwald eben Dany R. Wood. Aber der ist immer noch überzeugter Saarländer, obwohl er das Saarland schon im Jahr 2000 verlassen hat und seit langem in München lebt.

Daniel Recktenwald im SR 1-Studio (Foto: SR 1 / Marko Völke)

2013 hat Recktenwald den Arturo-Verlag gegründet, der nach seinem Großvater benannt ist und den seine Mutter von Berschweiler aus managed. Ein richtiges kleines Familienunternehmen, das schon einige Dany R. Wood-Bücher auf den Markt gebracht hat, darunter auch die Geschichten um das Ehepaar Backes, genauer gesagt um die Familie Jupp Backes aus Hirschweiler.

Die Literaturagenten hatten ihm auch von einem Saarland-Krimi abgeraten. Wer interessiere sich schon für das Saarland? Doch der Marketing-Experte und Nebenerwerbsautor aus Berschweiler wollte mal ausprobieren, wie das ist, einen Dorfkrimi aus dem und über das Saarland zu schreiben, und teilweise auch noch auf Saarländisch.

Und so ermittelte die Familie Jupp Backes in "Nur Gisela sang schöner“ zum ersten Mal im Saarland und auch ein bisschen auf saarländisch. Das war 2018 und sehr erfolgreich. Jetzt folgt mit "Nur Uschi kochte schärfer" Teil zwei der besonderen Saarland-Krimi-Reihe.

Artikel mit anderen teilen