Eine Regenbogenfahne (Foto: Pixabay / fsHH)

Christopher Street Day 2020

  05.06.2020 | 16:44 Uhr

Der CSD Saarbrücken kann wie alle anderen Großveranstaltungen momentan nicht wie gewohnt stattfinden. Als wichtiger Demonstrationstag für die LGBTQ-Community wird er dieses Wochenende allerdings als Online-Event gestreamt.

Wie viele andere Großveranstaltungen wurde der CSD dieses Jahr ins Netz verlegt: Insgesamt wird es drei Online-Events geben.

Der 'Walk Of Pride' findet am Samstag um 15 Uhr in der Saabrücker City statt. Irene Portugall vom LSVD beschreibt das als "symbolische Aktion", bei der entlang der ursprünglichen CSD-Paradestrecke politische Plakate aufgestellt werden. Es wird 25 Fixpunkte geben mit jeweils einer Person der Community.

SR1-Reporter Frank Falkenauer mit den Infos zum diesjährigen CSD Saabrücken
Audio
SR1-Reporter Frank Falkenauer mit den Infos zum diesjährigen CSD Saabrücken

Außerdem haben Künstler, die schon mal am CSD Saarbrücken aufgetreten sind, Grußbotschaften geschickt. Auch die gibt's online: Sie werden in sozialen Netzwerken gestreamt.

Als dritter Teil wird die große Talk Runde - die Podiumsdiskussion - online übertragen.

Irene Portugall weist darauf hin: Es soll kein Hype in Saarbrücken angeregt werden, der zu Feiereien außerhalb der Hygieneverordnungen führt. Besonders soll darauf geachtet werden, dass die Szene-Läden in der Mainzerstraße nicht zu voll werden.

Auch Thema auf SR1 am 05.06.2020 in der Sendung 'Hallo Saarland'.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja