Foto: SR / Simin Sadeghi

Neue Teststation in der Saarbrücker Garage

mit Informationen von Simin Sadeghi   24.03.2021 | 06:30 Uhr

Breit verfügbare Schnelltests können einen starkes Mittel gegen das Corona-Virus sein. Seit dieser Woche sind solche Tests im Saarland immer besser verfügbar. Eine neue Teststation ist in der Saarbrücker Garage aufgebaut.

Testen, testen, testen - Das ist neben Lockdown und Impfungen DIE Strategie der Bundesregierung gegen das Coronavirus. Das wurde auch bei der Ministerpräsidentenkonferenz nochmal bekräftigt. Mit den Bürgertests kann sich jeder einmal die Woche kostenlos testen lassen.

Bisher ging das vor allem in den großen Testzentren und ein paar Apotheken - seit dieser Woche eröffnet aber ein Testzentrum bzw. eine Teststation nach der nächsten.

In Saarbrücken in der Garage zum Beispiel - da wird jetzt nicht mehr gefeiert und gerockt, sondern getestet.

Terminvereinbarung

Auf der Website saarland-schnelltest.de findet man die Standorte der Teststationen im Saarland, bei denen man sich für einen SARS-CoV-2 Schnelltest anmelden kann.


Weitere Informationen

Mobiles Angebot ab Montag
Neunkirchen startet Corona-Testbus
In Neunkirchen können sich ab Montag Bürger in einem speziell eingerichteten Bus auf Corona testen lassen. Das mobile Angebot soll laut Stadtverwaltung besonders weiße Flecken auf der Testlandkarte des Stadtgebiets abdecken.

Überblick
Hier werden im Saarland Schnelltests angeboten
Für die Corona-Strategie des Saarlandes spielen Schnelltests eine wichtige Rolle. Neben den Testzentren bieten auch inzwischen viele Ärzte, Apotheken und private Zentren die Tests an. Einen Überblick über die Standorte gibt es hier.

Ein Thema in der Sendung SR 1 "Hallo Saarland" am 24.03.2021.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja