Glastrophäen des Bundesfilmfestival junger Film (Foto: Presse/Festivalseite/Sebastian Knöbber)

Jugendjury und Volunteers gesucht!

  09.05.2022 | 13:03 Uhr

Es gibt Menschen, die beim Seriengucken oder im Kino einfach immer ihre Meinung dazu direkt loswerden müssen - also so eine Art Jurymitglied. Genau die sucht nun das Bundesfestival junger Film für die Jubiläumsausgabe Anfang Juni.

Das Bundesfestival junger Film feiert in diesem Jahr ein kleines Jubiläum: Es ist die fünfte Ausgabe. Gezeigt werden Kurzfilme des deutschsprachigen Film-Nachwuchses: alle maximal 29 Minuten lang und von Filmemacher*innen bis 29 Jahren. 2022 findet das Kinoereignis vom 2. bis 5. Juni statt.

Wer sich für Filme begeistert, Festivalluft schnuppern und endlich auch mal mit seiner Meinung gehört werden möchte, der ist das geeignete Nachwuchsjury-Mitglied für das diesjährige Festival.

Was erwartet dich?

Die Nachwuchsjury wird sich alle Filmblöcke des Wettbewerbes während der Festivaltage anschauen, um den mit 1.000 Euro dotierten "Preis der Nachwuchsjury" zu vergeben.

Für die Betreuung vom Festivalteam sowie für die Verpflegung wird gesorgt sein!

Was kommst du an einen Jury-Platz?

Wer zwischen 16 und 21 Jahre alt ist, sich für Film und Kultur begeistert, vielleicht sogar selbst plant in der Branche zu arbeiten und Festivalluft schnuppern möchte, kann sich anmelden.

Einzige Vorausetzung: Die Freistellung vom Unterricht während der Festivaltage muss genehmigt sein.

Auch Helfer*innen gesucht!

Wer kein Jurymitglied werden möchte, aber trotzdem mal schauen will, wie so ein Festival abläuft, der bewirbt sich als Volunteer.

Volunteers helfen bei der Durchführung des Festivals, beantworten Fragen der Besucher*innen und zeigen ihnen, wo sie was finden.

Bewerbungen

Für die Jugendjury und als Volunteer sendest du ein kurzes Motivationsschreiben und deinen Lebenslauf bis zum 1. April 2022 an info@junger-film.de .

Weitere Infos unter junger-film.de


Auch Thema am 14.02.2022 in der Sendung "SR 1 - Deine Eins!"

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja