Richard Kägi - Kägi kocht (Foto: at-Verlag)

Richard Kägi - Kägi kocht

  17.12.2020 | 09:00 Uhr

Richard Kägi ist in Deutschland noch nicht so bekannt, dafür aber in seiner Heimat, der Schweiz. Jetzt hat der Blogger ein großartiges Küchenhandbuch veröffentlicht. Ein neues Lieblingsbuch?

Kochbuch

Richard Kägi
Kägi kocht
at Verlag
ISBN 978-3-03902-037-9
45.- Euro

Richard Kägi ist Foodscout, arbeitet mit einer großen Schweizer Kaufhauskette zusammen und schreibt für die 'Neue Zürcher Zeitung'. Und er ist ein Besessener, wenn es um Essen geht.

Sein Buch "Kägi kocht" beginnt mit Buttermischungen und aromatisierten Ölen, es wird erklärt, wie man Ricotta oder Mascarpone selbst machen kann oder auch Sweet Chili Sauce und Harissa. Dieser erste Teil ist bei anderen Autoren ein eigenes Buch, hier ist es nur der Einstieg.

Es folgen 'Blumenkohlsteak mit Bier-Rosinen-Sauce' oder ein 'Zwiebelsalat mit Orange und Limette', bei dem die Zwiebeln in Glut gegart werden. Es sind also eher ungewohnte Sachen, die Kägi kocht.

Aber es gibt auch ganz normale Speisen wie 'Tomatentarte', diverse Pizzen und Pasta, also viel Italienisches, relativ wenig Fisch und Fleisch - aber wenn, dann das perfekte Steak. Ebenso bietet er Rezepte für Süßes wie Apfel- und Birnenkuchen oder auch ein 'Sorbet aus Meyer-Zitronen'. Das ist eine besonders aromatische Zitronensorte - typisch für das Buch.

Richard Kägi plädiert dafür, einfach gute Zutaten zu verwenden, damit muss dann kein Hexenwerk gemacht werden. Zum Schluss gibt es noch Rezepte für 20 Portionen; die kocht er, wenn er 20 Personen zum Essen einlädt - und das macht er regelmäßig.

"Kägi kocht" enthält auch Tipps und Infos über die wichtigsten Zutaten, die wichtigsten Küchengeräte, Hilfe bei der Weinwahl - und Kägi kocht nicht nur, er erzählt auch von seinen Erlebnissen als Foodscout.


Auch Thema auf SR 1 am 17.12.2019 in der Sendung 'SR 1 Dein Vormittag im Saarland'.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja