Friedbert Stohner - Minzi Monster in der Schule  (Foto: dtv Verlagsgesellschaft)

Friedbert Stohner - Minzi Monster in der Schule

 

"Ach, ist die süß!" – So sagen alle, wenn sie Minzi sehen. Und sie kann es nicht mehr hören. Sogar Ole, der Kindergartenschreck, nennt sie 'kleines Kuschelmonster' - und wenn Minzi wütend wird, verdreht er die Augen und guckt verknallt.

Buchtipp

Friedbert Stohner:
Minzi Monster in der Schule
dtv Verlagsgesellschaft
12,95 Euro
ab acht Jahren

Aber zum Glück kommt Minzi jetzt in die Schule. Da lernt man als kleines Monster, wie man wild und gefährlich wird. Und darauf freut sich Minzi schon. Wenn sie erst wild und gefährlich ist, kann Ole was erleben!

Und wirklich: Es braucht gerade mal einen Schultag, da heißt es schon, vor Minzi müsse man sich in Acht nehmen, die habe den gefährlichsten Radierer der Welt. Dabei wollte sie den nur dem verknallten Ole an den Kopf werfen. Dass damit der größte Schlamassel der ganzen Monster-Schulgeschichte beginnt, konnte sie schließlich nicht wissen...


Dieses Buch hat SR 1 in der Sendung 'Domino' vom 10.02.2019 vorgestellt.

Artikel mit anderen teilen