Cover: Silke Lambeck - Mein Freund Otto, das wilde Leben und ich  (Foto: Gerstenberg Verlag)

Silke Lambeck - Mein Freund Otto, das wilde Leben und ich

  11.01.2020 | 21:00 Uhr

Matti und Otto kennen sich schon ihr ganzes Leben - minus drei Wochen. Sie wohnen da, wo andere Urlaub machen: mitten in Berlin. Sie gehen zum Yoga und spielen Klavier. Matti hat die Lachsucht und Otto kann nicht singen. Alles ganz normal, also. Zu normal?!

Buchtipp

Silke Lambeck:
Mein Freund Otto, das wilde Leben und ich
Gerstenberg Verlag
12,95 Euro
ab acht Jahren

Eines Tages sehen sie in der Schule Bruda Berlin auf You-Tube rappen und beschließen: Es muss sich was ändern! Fragt sich nur, wie...

'Mein Freund Otto, das wilde Leben und ich' ist eine Großstadt-Kindergeschichte von heute. Das Buch handelt von Freundschaft, komischen Lehrern und seltsamen Nachbarn, Immobilienhaien und gefährlichen Gangstern, von Müttern und Vätern - vom wilden Leben eben!

Die Autorin Silke Lambeck ist in Berlin aufgewachsen, hat Germanistik und Theaterwissenschaften studiert und wurde schließlich Journalistin. Seit zehn Jahren schreibt sie zudem Bücher für Jung und Alt. Ihr Kinderroman 'Mein Freund Otto, das wilde Leben und ich' wurde für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2019 nominiert. 


Dieses Buch hat SR 1 auch in der Sendung 'Domino' am 12.01.2020 vorgestellt.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja