"Luzifer junior – Teil 4: Der Teufel ist los" (Foto: Der Audio Verlag)

"Luzifer junior – Teil 4: Der Teufel ist los"

  21.10.2018 | 00:00 Uhr

Luzifer junior lebt als Sohn des Teufels in der Hölle und soll den 'Laden' einmal übernehmen. Pech nur, dass sein Papa findet, Luzie sei für den Job noch viel zu lieb. Prompt schickt er ihn zum Praktikum auf die Erde. Denn wo bitte schön kann man das Böse sein besser lernen, als bei den Menschen?

Hörbuchtipp

Jochen Till:
"Luzifer junior – Teil 4: Der Teufel ist los"
Gelesen von Christoph Maria Herbst
Der Audio Verlag
12,99 Euro
ab zehn Jahren

Luzie landet im Sankt-Fidibus-Institut für Knaben. Da soll er sich bei Torben und seiner Bande abgucken, wie man so richtig fies und gemein sein kann. Das will Luzifer junior aber gar nicht. Im Gegenteil: Er fühlt sich wohl in der Menschenwelt und findet bald Freunde.

Mit denen macht er sich im vierten Teil der CD-Reihe auf die Suche nach seinem Vater, Luzifer senior, der spurlos verschwunden ist. Es sieht ganz so aus, als ob der Teufel höchstpersönlich entthront wurde. Doch was ist mit Luzifers Vater passiert? Und wer hat nun die Macht in der Hölle?

Zusammen mit Lilly, Aaron und Gustav reist Luzie hinab in die Unterwelt, um der Sache auf den Grund zu gehen. Aber Luzifer senior ist und bleibt verschwunden. Also machen sich Luzifer junior und seine Freunde in der neuen Folge auf die Suche und finden heraus, dass der Teufel in Frankreich steckt. Auf ihrer Reise dorthin werden sie von einem mysteriösen Unbekannten verfolgt… Doch so leicht lässt sich kein Luzifer von seiner höllischen Mission abbringen! 

Mit hörbar teuflischer Freude liest der bekannte Schauspieler und Hörbuch-Sprecher Christoph Maria Herbst das neue Abenteuer des Höllenspross 'Luzifer junior – Teil 4: Der Teufel ist los' nach dem Buch von Jochen Tills.


Dieses Hörbuch hat SR 1 in der Sendung 'Domino' vom 21.10.2018 vorgestellt.

Artikel mit anderen teilen