Judith Kleinschmidt - Sofabanditen oder Die verrückte Befreiung der Hühner (Foto: Beltz & Gelberg)

Judith Kleinschmidt - Sofabanditen oder Die verrückte Befreiung der Hühner

  20.03.2021 | 21:00 Uhr

Ada sitzt wütend im Umzugswagen und wartet auf ihre Eltern, als plötzlich ein Schaf auf den Fahrersitz springt. Lilli, das Schaf mit Nasenring und Leopardenmuster, kapert den Transporter nebst Ada, um die Hühner aus der Fabrik zu befreien. Free Chicken!

Buchtipp

Judith Kleinschmidt:
Sofabanditen
oder Die verrückte Befreiung der Hühner
Beltz & Gelberg Verlag
12,95 Euro
ab sieben Jahren

Für Ada und das tollkühne Schaf beginnt eine wilde und verrückte Fahrt ins Abenteuer. Dabei ist das Glück stets auf ihrer Seite. Auch als Ada unterwegs auf den Jungen Pepper stößt, der in einer alten Sternwarte lebt.

'Sofabanditen oder Die verrückte Befreiung der Hühner' ist eine wunderbare, rasant-komisch erzählte Geschichte mit vielen witzigen Bildern. Die Autorin Judith Kleinschmidt wurde 1977 in Berlin geboren. Sie war für verschiedene Film- und Theaterprojekte tätig: Trickfilm, Puppentheater, Spatzenkino - bald arbeitete sie ausschließlich für Kinder als Zielgruppe. Und blieb dabei.

Heute lebt Judith Kleinschmidt als Autorin für verschiedene Kindermedien in Berlin. Sie mag Geschichten mit seltsamen Tieren und komischen Typen. Mit rosa Hüten oder langen Bärten. Mal gut gelaunt, mal schlecht. 'Sofabanditen oder Die verrückte Befreiung der Hühner' ist ihre erste Buchveröffentlichung.


Auch Thema auf SR 1 in der Sendung 'Domino' am 21.03.2021.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja