Christina Erbertz - Die Helikopterbande und das Raubtier aus China (Foto: Beltz Verlag)

Christina Erbertz - Die Helikopterbande und das Raubtier aus China

  03.08.2019 | 21:00 Uhr

Fenja träumt davon, im Helikopter ihres Vaters mitzufliegen. „Zu gefährlich!“, findet ihre Mutter. „Ungerecht!“, denkt Fenja, auf dem Boden ist es mindestens genauso gefährlich. Vor allem seit ein wildes Tier in den Wäldern gesichtet wurde.

Buchtipp

Christina Erbertz:
Die Helikopterbande und das Raubtier aus China
Beltz Verlag
12,95 Euro
ab neun Jahren

Wenn Fliegen schon verboten ist, will Fenja wenigstens mit ihrem Freund Aspi rausfinden, was es mit diesem Raubtier auf sich hat. Ein rasantes Abenteuer bahnt sich an - Gewitter und Helikopter-Rettungsaktion inklusive … Manchmal muss man die Dinge eben selber in die Hand zu nehmen!

Christina Erbertz, die Autorin von 'Die Helikopterbande und das Raubtier aus China', hat Theater-, Film- und Fernseh-Wissenschaft in Bochum studiert. Sie hat als Drehbuchautorin ('Sesamstraße', 'Beutolomäus' und 'Löwenzahn') gearbeitet, bereits die Kinderbücher. 'Freddy und der Wurm' und 'Der Ursuppenprinz' sowie den Jugendroman 'Drei (fast) perfekte Wochen' veröffentlicht. Die witzigen Illustrationen zu 'Die Helikopterbande und das Raubtier aus China' stammen von Claudia Weikert.


Auch Thema auf SR 1 in der Sendung 'Domino' am 04.08.2019.

Artikel mit anderen teilen