Cordula Weidenbach - Ein Bruder zu verkaufen mit Bett und Spielzeug. Wenn Kinder Zettel schreiben (Foto: Heyne Verlag)

Cordula Weidenbach - Ein Bruder zu verkaufen mit Bett und Spielzeug

Wenn Kinder Zettel schreiben

  25.03.2019 | 00:00 Uhr

Buchtipp

Cordula Weidenbach
Ein Bruder zu verkaufen
mit Bett und Spielzeug

Wenn Kinder Zettel schreiben
Heyne Taschenbuch
ISBN: 978-3-453-60457-5
9,99 Euro

"Kinder sind eine unerschöpfliche Quelle", sagt Cordula Weidenbach, und sie muss es wissen. Denn sie hat selbst eine Tochter und einen Sohn. Und sammelt seit Jahren alles Lustige, das Kinder so von sich geben. Dabei wird sie nicht nur vom Familien- und Bekanntenkreis tatkräftig unterstützt, auch Lehrer und Erzieher in Kindergärten und Schulen haben schon einiges zu ihrer Sammlung beigetragen. Daraus sind bereits mehrere Bücher und Kalender mit Kinder-Sprüchen entstanden.

Das neueste Werk mit einer bunten Kinderzettel-Sammlung ist am 11. Februar 2019 erschienen. Die Fotos und Sprüche zeigen, mit welcher Unbefangenheit Kinder ihr Herz offen legen und aus welcher besonderen Perspektive gerade kleine Kinder ihre Welt erleben. Das Ergebnis ist oft ebenso geistreich wie witzig. Hier ein paar Beispiele:

"Papa, wie ist dein Ei Fon Kot?"
"Liebe Zanfee, ich habe meinen Zan verschlugt."
"Mama, bitte den Kiffertopäden zurückrufen!"
"Mama, ich wünsche dir viel Spaß beim autogähnen Training!"

Ganz gleich, ob "Dschuldigungen", Liebeserklärungen, Wunschzettel, Einkaufslisten, Wut- oder Drohbriefe - Cordula Weidenbach hat in ihrem Buch die lustigsten, verblüffendsten und unterhaltsamsten Notizen gesammelt und in Fotos festgehalten, die dem Leser schnell ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Denn wer kann wirklich ernst bleiben, wenn er Zeilen liest wie :

"Liebe Mama, kannst du mich erinnern, wenn ich ein Tattoo haben will, dass ich es NICHT haben will!!! "
"Liebe Mama. Ich kann mein Zimmer nicht aufräumen. Es ist zu viel Unordnung"
"Ich bin sauer auf dich und rede heute und morgen nicht mehr mit dir. P.S.: den ganzen Tag! PPS: Ich hab dich immer noch lieb"
"Entschuldigung, Papa. Dürfen wir trotzdem Fernsehen bitte bitte?"

Mehr davon gibt's im Buch - oder vielleicht auch ganz original bei Euch zu Hause ...


Auch Thema auf SR 1 am 25.03.2019 in der Sendung 'Balser & Mark. Dein Morgen'.

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja