Antonia Michaelis: Die Mühlenkinder -Prinzessin Jorunn der Wassertroll (Foto: Oetinger Verlag)

Antonia Michaelis: Die Mühlenkinder - Prinzessin Jorunn und der Wassertroll

  18.04.2020 | 21:00 Uhr

Kinderbuchautorin Antonia Michaelis entführt ihre jungen Leser in eine Welt voller Abenteuer. Ein ganz neues erleben Liv und ihre Schwestern, die Mühlenkinder. Darin werden sie Prinzessinnen - und eine düstere Kapuzenfrau sowie ein Wassertroll kommen auch vor.

Buchtipp

Antonia Michaelis:
Die Mühlenkinder - Prinzessin Jorunn und der Wassertroll
Oetinger Verlag
12,- Euro (gebundenes Buch)
8,99 Euro (E-Book)
ab acht Jahren

„Wenn der Wind aus Nordosten weht, erwacht die Mühle.“ Und dann ist ein Abenteuer auf dem Weg zu Liv und ihren drei Schwestern. Die Mühle, in der sie wohnen, verwandelt sich in einen magischen Ort.

Eines Morgens ist die Mühle ein Schloss - und die Mädchen Prinzessinnen. Da wird Prinzessin Jorunn entführt! Ihre Schwestern machen sich auf eine gefährliche Suche nach ihr. Den wilden Fluss entlang bis zur Burg des bösen Wassertrolls führt die Reise. Jetzt brauchen die Mädchen all' ihren Mut und ihre Cleverness, um ihre Schwester zu befreien … .

Antonia Michaelis ist in Norddeutschland geboren, aber in Süddeutschland aufgewachsen. Nach dem Abitur reiste sie und arbeitete unter anderem in Südindien, Nepal und Peru. Sie studierte Medizin und begann parallel dazu, Geschichten für Kinder und Jugendliche zu schreiben.

Seit einigen Jahren lebt Antonia Michaelis nun als freie Schriftstellerin in der Nähe der Insel Usedom und hat zahlreiche Kinder- und Jugendbücher veröffentlicht. Ihr erstes Werk für junge Erwachsene 'Der Märchenerzähler' wurde für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert.


Dieses Buch hat SR 1 auch in der Sendung 'Domino' am 19.04.2020 vorgestellt.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja