Alice Pantermüller - Mein Lotta-Leben (16). Das letzte Eichhorn (Foto: Arena Verlag)

Alice Pantermüller - Mein Lotta-Leben (16). Das letzte Eichhorn

 

'Mein Lotta-Leben'-Fans dürfen sich freuen: Auch in diesem Band der Bestseller-Reihe geht es wieder turbulent zu. Das Buch ist auch zum Selbstlesen für weniger geübte Leser geeignet.

Buchtipp

Alice Pantermüller
Mein Lotta-Leben (16).
Das letzte Eichhorn
Arena Verlag
12,- Euro
ab neun Jahren

Voll aufregend! Erst bekommt Mama Petermann eine eigene Fernsehsendung als Produkttesterin ('Sabines Welt' auf Channel 987), dann bekommen Lotta und Cheyenne einen neuen Klassenlehrer. Der heißt Herr Fellich (und sieht auch so aus) und versteht viel mehr Spaß als Frau Kackert. Seine erste Hausaufgabe: einen Videokanal im Internet gründen.

Leider bekommt Lottas und Cheyennes 'Phänomentastischer Produkttester-Kanal' gar nicht viele Klicks. Egal, dann werden sie halt keine Influencerinnen, sondern demonstrieren für den Tierschutz - und zwar immer dienstags.


Die Autorin Alice Pantermüller wurde 1968 in Flensburg geboren. Nach dem Lehramtsstudium, einem Aufenthalt als deutsche Fremdsprachen-Assistentin in Schottland und einer Ausbildung zur Buchhändlerin lebt sie heute mit ihrer Familie in der Lüneburger Heide. Bekannt wurde sie durch ihre Kinderbücher über 'Bendix Brodersen' und ihre Kult-Bestseller-Reihe 'Mein Lotta-Leben'.


Dieses Buch hat SR 1 auch in der Sendung 'Domino' vom 29.08.2021 vorgestellt.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja