Foto: Pixabay/ Andrew-Art

Black Friday und Cyber Week

  23.11.2018 | 22:06 Uhr

Heute ist Black Friday: Da freuen sich Shoppingfans über satte Rabatte, Händler locken mit Aktionspreisen. Doch wer profitiert wirklich - die Händler und die Verbraucher?

Am heutigen Black Friday und in den Tagen davor und danach freuen sich Shoppingfans über satte Rabatte, Händler locken mit Aktionspreisen und Rabatten wie in alter Ausverkauftradition. Doch wer profitiert wirklich - die Händler und die Verbraucher?

Rabatte wecken den Jagdtrieb, sagt Diplom-Psychologe Hans-Georg Häusel. Der Hirnforscher beschäftigt sich seit Jahren mit dem Konsumverhalten. Er sagt: Wenn der Preisnachlass stimmt, zählt nur noch Egoismus.

Allerdings muss der Verbraucher genau hinschauen. Kritik gibt es ja häufig daran, dass sich die Rabatte an der unverbindlichen Preisempfehlung ausrichten und nicht am marktüblichen Preis.

Das ZDF-Verbrauchermagazin WISO wollte es genau wissen und hat ein halbes Jahr lang zwölf Millionen Einzelpreise gesammelt und verglichen. Bei mehr als zwei Dritteln der untersuchten Produkte hat der Black Friday nichts geändert am Durchschnittspreis. Die Botschaft "Wer jetzt nicht kauft, zahlt drauf" stimmt demnach nicht so ganz!

Black Friday & Co
"Das Belohnungszentrum sagt: greif zu!"
Bei "Balser & Mark. Dein Morgen" kommt der Verhaltensforscher Dr. Hans-Georg Häusel zum Thema "Black Friday" zu Wort. Nach seinen Aussagen können wir gar nicht anders, als bei solchen Aktionstagen oder gar Wochen zu zuschnappen.


Auch Thema in den Sendungen von SR 1 am 20. und 23.11.2018.

Artikel mit anderen teilen