Foto: Simin Sadeghi / SR

Zu Besuch im Schrebergarten

Simin Sadeghi   01.08.2019 | 15:50 Uhr

Die deutsche Kleingartenordnung ist 100 Jahre alt geworden. Einer der traditionsreichsten Kleingartenvereine des Saarlandes ist der in Wellesweiler, er wurde 1936 gegründet und gehört auch deutschlandweit zu den erfolgreichsten.

Beim Bundeswettbewerbs "Gärten im Städtebau" stand er letztes Jahr im Finale (3. Platz). Die Jury war vor allem davon begeistert, dass im Verein so viele verschiedene Nationen Parzelle an Parzelle gärtnern. Der Verein bilde den hohen Anteil an (Schreber-)Gärtnern mit Migrationshintergrund in Deutschland gut ab, so die Jury.

Unsere Reporterin Simin Sadeghi ist zu Richard Klueszka gefahren. Er ist vom Verein, hat natürlich selbst einen Schrebergarten und ist regelmäßig früh morgens dort um seine Blumen zu gießen:

100 Jahre und immer noch beliebt: der Schrebergarten
Audio
100 Jahre und immer noch beliebt: der Schrebergarten


Auch Thema auf SR 1 am 01.08.2019 in der Sendung 'Hallo Saarland'.

Artikel mit anderen teilen