Kophörer mit Kabel (Foto: Fotolia/Maximilian Staub)

Geräusche zum Wohlfühlen

  18.01.2019 | 21:23 Uhr

Auf YouTube trenden ASMR-Videos seit einigen Jahren - bei Fans lösen sie ein wohliges Gefühl aus und helfen zu entspannen und beim Einschlafen. Aber was genau steckt hinter dem Phänomen, und warum löst es dieses Kribbeln in manchen Menschen aus?

Was ist ASMR

Flüstern, mit den Fingernägeln über einem Gegenstand streichen oder mit einem Gegenstand über das Mikrophon streichen – all das sind Geräusche, die ASMR auslösen. ASMR steht für Autonomous Sensory Meridian Response, einen deutschen Begriff für das Phänomen gibt es noch nicht.

Wissenschaftler beschreiben es als ein Gefühl, das auf dem Kopf oder der Kopfhaut beginnt, eine Art Kribbeln. Von dort aus beginnt es über den Nacken zum Rücken zu wandern und bewegt sich von dort aus an der Wirbelsäule entlang. Der englischsprachige Fachausdruck für dieses Kribbeln ist "Tingles", auch hier gibt es noch keinen deutschen Begriff.

Zum Einschlafen, Entspannen und Stressabbau

Diejenigen, die ASMR erleben und die Videos von flüsternden und geräuschmachenden YouTuber feiern, empfinden dieses Gefühl als positiv. Genutzt werden die Videos laut einer Studie oft zum Einschlafen, Entspannen oder um Stress abzubauen.

Es kann aber nicht jeder fühlen; für manche sind die Videos in denen Leute über die Borsten einer Bürste streichen oder auch einen Frisörbesuch nachstellen nur befremdlich, teilweise werden die Geräusche aber auch als störend oder aufreibend empfunden.

Auslöser für ASMR

  • Flüstern oder leises Reden
  • Ruhige Stimmen
  • Pusten in ein Mikrofon
  • Geräusche mit den Lippen (Schmatzen) oder der Zunge (Schnalzen)
  • Fingernägel, die über eine Oberfläche gleiten, kratzen oder tippen
  • Geräusche mit Bürsten
  • Rollenspiele (zum Beispiel der Besuch eines Friseurs)
  • Blättern in einem Buch
  • uvm.

Eine konkrete wissenschaftliche Erklärung, warum dieses Geräusche bei Menschen dieses Gefühl auslösen können, gibt es bisher noch nicht. Das Thema wird aber seit dem Bekanntwerden dieses Phänomens in 2012 erforscht. Unter anderem von Emma L. Barratt und Nick J. Davis. Es gibt aber auch Hinweise darauf, dass ASMR bei Schlaflosigkeit helfen kann.

ASMR goes Saarland

Hähnchen mit Waffeln, Kreide oder Chips - ASMR-Videos, bei denen Leute irgendwas essen, sind im Trend. Aber wer braucht schon Hähnen, wenn er Lyoner im Doppelweck haben kann? Erlebt die Welt der Geräusche aus dem Saarland, mit dem ersten Saarland-ASMR-Video:

Saarland-Edition
ASMR meets Saarland
Hähnchen mit Waffeln, Kreide oder Chips - ASMR-Videos, bei denen Leute irgendwas essen, sind im Trend. Aber wer braucht schon Hähnchen, wenn er Lyoner im Doppelweck haben kann? Erlebt die Welt der Geräusche aus dem Saarland, mit dem ersten Saarland-ASMR-Video!

Eure Lieblingsgeräusche

Der erlösende Schulgong, Regentropfen auf dem Dach oder doch Klebstreifen abziehen? Unter dem Schlagwort ASMR gehen im Moment Geräusch-Videos durchs Netz, die uns beruhigen und uns einen wohligen Schauer über den Rücken laufen lassen sollen. Was sind eure Lieblingsgeräusche? SR 1 hat nachgefragt:

Was sind eure Lieblingsgeräusche?
Audio
Was sind eure Lieblingsgeräusche?


Auch Thema auf SR 1 am 17.01.2019 in der Sendung 'Hallo Saarland'.

Artikel mit anderen teilen