Geschäftsführerin Beatrice Zeiger sowie Jurist und Arbeitsrechtrechtsberater Tim Lau der Arbeitskammer des Saarlandes (Foto: SR 1 / Marko Völke)

Fragen und Antworten zum aktuellen Arbeitsrecht

  13.03.2020 | 22:29 Uhr

Kitas und Schulen sind ab Montag geschlossen, um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen. Viele Berufstätige machen sich jetzt Gedanken um die Kinderbetreuung und ihre arbeitsrechtliche Situation. Beatrice Zeiger und Tim Lau, beide Juristen und Arbeitsrechtsberater bei der Arbeitskammer des Saarlandes, haben die wichtigsten Hörerfragen beantwortet.

Wer weitere Fragen hat kann sich
montags bis donnerstag von 8 bis 16 Uhr und freitags von 8 bis 15 Uhr
telefonisch, per E-Mail und online an die Arbeitskammer wenden: :

per E-Mail an beratung@arbeitskammer.de

per Telefon:                    
0681 4005-111 (Arbeits- und Sozialrecht)
0681 4005-211 (Lohnsteuer)

Online-Beratung unter www.arbeitskammer.de/online-beratung


Hörerfragen an Arbeitskammer-Experten
Aktuelles Arbeitsrecht
Hörerfragen an Arbeitskammer-Experten
Muss man während einer Ausbildung an den regulären Berufsschultagen jetzt stattdessen arbeiten gehen? Wann greift die Betriebsausfallversicherung? Gibt es eine Mietminderung, wenn ein Geschäft nicht öffnen kann? Wie steht es um Arbeitnehmer aus Risikogebieten?


Hörerfragen an Arbeitskammer-Experten
Aktuelles Arbeitsrecht
Hörerfragen an Arbeitskammer-Experten
Erhält man weiterhin Lohn, wenn man von der Arbeit zuhause bleiben muss? Was, wenn Kinder von Pflegepersonal nicht betreut werden können? Was tun, wenn man in der jetztigen Krise keinen Job findet? Müssen Menschen, die in der Kita arbeiten, mit Lohnkürzungen rechnen?


Hörerfragen an Arbeitskammer-Experten
Aktuelles Arbeitsrecht
Hörerfragen an Arbeitskammer-Experten
Wie sieht die Situation aus, wenn man beruflich mit vielen LKW-Fahrern zu tun hat? Kann der Arbeitgeber eines LKW-Fahrers verlangen, dass man in Risikogebiete fährt? Sollte eine Reise aufgrund einer Reha-Maßnahme aktuell noch angetreten werden?


Hörerfragen an Arbeitskammer-Experten
Aktuelles Arbeitsrecht
Hörerfragen an Arbeitskammer-Experten
Gibt es eine Lohnfortzahlung, wenn man seine Kinder zuhause betreuen muss? Gibt es Kurzarbeitergeld, wenn man aufgrund der Kinderbetreuung weniger arbeitet?


Hörerfragen an Arbeitskammer-Experten
Aktuelles Arbeitsrecht
Hörerfragen an Arbeitskammer-Experten
Müssen die Kitas trotz Schließung weiterhin bezahlt werden? Sind auch Tagesmütter von der neuen Regelung betroffen?


Hörerfragen an Arbeitskammer-Experten
Aktuelles Arbeitsrecht
Hörerfragen an Arbeitskammer-Experten
Ist es rechtens, wenn man als Grenzgänger vom Arbeitgeber zwangsbeurlaubt wird? Wenn man aufgrund der Kinderbetreuung zuhause bleiben muss und keinen Lohn erhält, wie erhält man finanzielle Hilfe? Gibt es Sonderregelungen, wenn man beispielsweise als Integrationshelfer nur für vergütete Arbeit entlohnt wird?


Weitere Informationen

Schulen und Kitas zu
Die aktuelle Rechtslage für Eltern
Das Saarland schließt ab dem 16. März 2020 alle Schulen und Kitas bis nach den Osterferien. Damit soll die Ausbreitung des Coronavirus verlangsamt werden. Viele Arbeitnehmer klagen jetzt über organisatorische Probleme. Hier die wichtigsten Infos zur rechtlichen Lage.


Schutz vor Coronavirus
Saarland schließt Schulen und Kitas
Ab Montag bleiben im Saarland alle Schulen und Kitas geschlossen. Das gilt bis nach den regulären Osterferien am 26. April. Fast alle Bundesländer ergreifen ähnliche Maßnahmen. Auch in Frankreich und Luxemburg bleiben die Schulen und Kitas ab Montag zu.


Aktuelle Infos
Alle Nachrichten rund um das Coronavirus im Saarland
In unserem Dossier informieren wir Sie über aktuelle Nachrichten rund um das Coronavirus im Saarland und der Grenzregion.


Thema auf SR 1 am 13.03.2020 in der Sendung 'Hallo Saarland'.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja