Plakat zum Film ' Einfach mal was Schönes' (Foto: Warner Bros)

Einfach mal was Schönes

  17.11.2022 | 09:00 Uhr


Genre: Komödie - Deutschland 2022
Regie: Karoline Herfurt
Darsteller: Karoline Herfurth, Nora Tschirner, Aaron Altaras, Ulrike Kriener, Herbert Knaup u.a.
FSK: ab 12 Jahre
Länge: 116 Minuten
Start: 17.11.2022

Was tun, wenn die biologische Uhr immer lauter wird, und weit und breit ist kein passender Partner in Sicht? Karla (Karoline Herfurth) ist 39, Radiomoderatorin einer nächtlichen Musiksendung und mal wieder Single. Sie sehnt sich danach, ein Kind zu bekommen und endlich eine richtige Familie zu gründen, doch unter Zeitdruck einen passenden Partner zu finden ist gar nicht so leicht.

Also beschließt sie, sich ihren Kinderwunsch selbst zu erfüllen. Und plötzlich haben alle eine Meinung: die geschiedenen Eltern (Ulrike Kriener und Herbert Knaup), die Geschwister (Nora Tschirner und Milena Tscharntke), die Freunde, sogar die Nachbarn, und das, obwohl alle in ihren eigenen komplizierten Lebensentwürfen feststecken. Nur ihre beste Freundin Senay (Jasmin Shakeri) steht ihr mit Rat und Tat und den richtigen Fragen zur Seite.

Und dann mischt sich auch noch das Schicksal ein, als Karla ausgerechnet jetzt auf den „viel zu jungen“ Ole (Aaron Altaras) trifft, der so gar nicht in ihre Zukunftspläne passt und alles auf den Kopf stellt. (Quelle: Warner Brothers)

Einfach mal was Schönes

Liebe und Romantik - bis zum Happy End

Karoline Herfurth sucht sich für ihre Filme immer einen Schwerpunkt, diesmal geht es um die (chaotische) Familie und um die biologische Uhr, die Karla ticken hört. Sie ist Single, wünscht sich aber ein Kind. Ein Termin in der Klinik steht fest, doch dann kommen ihr das Leben und die Liebe in die Quere.

Der SR 1 Kinotipp: Einfach mal was Schönes
Audio
Der SR 1 Kinotipp: Einfach mal was Schönes
Für SR 1 Kinoexperte Peter Beddies ein Daumen hoch!

Für Karoline Herfurth steht fest: In jeden Film gehören ein bisschen Liebe und ein bisschen Romantik. So ist es nicht verwundertlich, dass in "Einfach mal was Schönes" die Liebe gefeiert wird ohne schmalzig zu werden.

Wohlfühlkino

"Einfach mal was Schönes" ist für SR 1 Kinoexperte Peter Beddies "einer dieser Filme, der es schafft, dass man nach dem Kinobesuch in den abendlichen Novembernebel tritt, vielleicht sogar die Bahn verpasst, und dennoch ein Lächeln im Gesicht trägt."


Auch Thema am 17.11.2022 in der Sendung 'SR 1 - Deine Eins!'.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja