Ein Tätowierer beim Stechen eines Tattoos (Foto: pixabay/ilovetattoos)

Woran man einen guten Tätowierer erkennt

  16.05.2022 | 00:00 Uhr

Zu Gast im SR 1 Abendrot-Talk ist Ralf Nonnweiler. Im Gespräch mit SR1-Moderatorin Jessica Werner spricht der Tätowierer unter anderem darüber, welches die größten Fehler sind, die man in seinem Beruf machen kann.

Abendrot-Talk

Montag, 16.05.2022
20.04 - 21.00 Uhr
Jessica Werner im Gespräch mit
Ralf Nonnweiler
Tätowierer

Ralf Nonnweiler aus Neunkirchen betreibt das Tattoostudio 'noArts!' und ist sehr erfolgreich - vor allem mit schwarz-weiß Porträts. Ihm folgen über 400.000 Menschen bei Instagram. Zudem hat er schon auf diversen Conventions tätowiert, unter anderem auch in New York.

Neben dem Tätowieren gehört seine Familie zu seiner größten Leidenschaft. Ralf Nonnweiler hat vier Kinder. Zwei seiner Töchter tätowieren ebenfalls.

Im Abendrot-Talk spricht SR 1-Moderatorin Jessica Werner mit Ralf Nonnweiler darüber, was die größten Fehler sind, die man beim Tätowieren machen kann. Die beiden klären, woran man einen guten Tätowierer erkennt, welche ungewöhnliche Wünsche seine Kunden haben und ob er schon mal einen Wunsch abgeschlagen hat.

Zudem berichtet Ralf Nonnweiler unter anderem darüber, wie er durch die Coronazeit gekommen ist. Er verrät, welche Vorlieben er hat und was sein erstes Tattoo war.


Der Abendrot-Talk als Podcast - Hier kostenlos abonnieren

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja