Sebastian Fitzek (Foto: Pressefoto)

Wenn Songs über das Leben entscheiden

  22.11.2021 | 00:00 Uhr

Zu Gast im SR 1 Abendrot-Talk ist Sebastian Fitzek. Im Gespräch mit SR 1-Moderator Thomas Marx erzählt der Autor, wie er auf die Idee für sein neues Buch 'Playlist' gekommen ist und welche Sänger*innen er dafür gewinnen konnte.

Abendrot-Talk

Montag, 22.11.2021
20.04 - 21.00 Uhr
Thomas Marx im Gespräch mit
Sebastian Fitzek
Buchautor

SR 1-Moderator Thomas Marx redet mit Buchautor Sebastian Fitzek über die Entstehungsgeschichte seines Projekts 'Playlist'. Ein Buch, das zusammen mit Sängerinnen und Sängern und ihren Songs entstanden ist und gemeinsam ein Ganzes gibt: Buch und CD gehören zusammen und ergänzen sich - bis am Ende das Rätsel gelöst werden kann.

Die Beiden reden im Abendrot Talk über Sebastian Fitzeks musikalische Wurzeln als Schlagzeuger, wie er die Idee zum Projekt entwickelt hat und wie er zusammen mit den Künstlerinnen und Künstlern die Story zu diesem Buch entwickelt hat. 'Playlist' ist zusammen unter anderem mit Rea Garvey, Joris, Johannes Oerding, Beth Ditto, Lotte, Silbermond, Justin Jesso und neun weiteren nationalen und internationalen Stars entstanden. Die Songs gibt es natürlich auch im Abendrot Talk zu hören.  


Der Abendrot-Talk als Podcast - Hier kostenlos abonnieren


Benjamin Maack - Wenn das noch geht, kann es nicht so schlimm sein (Foto: Droemer-Knaur)

Buchtipp

Sebastian Fitzek
Playlist
Droemer-Knaur Verlag
22,99 Euro

Musik ist ihr Leben. 15 Songs entscheiden, wie lange es noch dauert

Vor einem Monat verschwand die 15-jährige Feline Jagow spurlos auf dem Weg zur Schule. Von ihrer Mutter beauftragt, stößt Privatermittler Alexander Zorbach auf einen Musikdienst im Internet, über den Feline immer ihre Lieblingssongs hörte. Das Erstaunliche: Vor wenigen Tagen wurde die Playlist verändert. Sendet Feline mit der Auswahl der Songs einen versteckten Hinweis, wohin sie verschleppt wurde und wie sie gerettet werden kann?

Im neuesten Psychothriller des bekanntesten und erfolgreichsten deutschen Autors Sebastian Fitzek gibt es ein Wiedersehen mit Alina Gregoriev und Alexander Zorbach aus 'Der Augensammler' und 'Der Augenjäger'.

Sebastian Fitzek: „Man sagt mir ja eine gewisse Phantasie nach, aber dass dieses Projekt am Ende so fantastische Ausmaße annehmen würde, hätte ich mir selbst in meinen kühnsten Träumen nicht vorstellen können. 15 Stars der nationalen und internationalen Musikszene haben den Schlüsselinhalt meines neuen Psychothrillers real und 'Playlist' damit zu meinem bislang außergewöhnlichsten Buchprojekt werden lassen.“

(Quelle: Droemer-Knaur Verlag)

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja